Woher kommen die Schnecken? Schneckenprävention

Woher kommen die Schnecken? Schneckenprävention

Von allen Schädlingen, die Sie in Ihrem Haus oder sogar draußen in Ihrem Garten haben könnten, sind Schnecken nicht gerade die furchterregendsten oder gefährlichsten, aber Schnecken können durchaus lästig sein.

Woher kommen die Schnecken? Schneckenprävention

Es kann sogar sehr lästig sein, wenn Schnecken in Ihr Haus gelangen. Deshalb sollten Sie als Erstes versuchen, die Schnecken loszuwerden, damit sie nicht wiederkommen.

Dazu braucht man zwar einen professionellen Kammerjäger, aber man kann sie auch in Schach halten, indem man ein wenig mehr über sie erfährt.

Wenn Sie sich fragen, woher die Nacktschnecken kommen, lautet die einfache Antwort, dass sie feuchte Pflanzenreste lieben, z. B. niedriges Unkraut, Mulch, umgestürzte Baumstämme und unter Steinen. Dies sind einige der Orte, an denen sie sich gerne verstecken, vor allem weil sie die Feuchtigkeit lieben, die diese Orte bieten. Wenn sich in der Nähe der feuchten Abfälle eine Nahrungsquelle befindet, werden sie noch stärker von diesem Bereich angezogen.

Schnecken sind eine Form von Schnecken, die im Laufe der Zeit ihr Gehäuse verlieren, und sowohl Schnecken als auch Nacktschnecken fressen gerne Pflanzenblätter, Früchte und Blumen, vor allem, wenn sich diese Dinge in Bodennähe befinden.

Auf welche Weise kann man Schnecken finden?

Schnecken bei Nacht
Da Schnecken nur nachts auftauchen, können Sie immer nach Einbruch der Dunkelheit nach draußen gehen und Ihr Grundstück inspizieren, um zu sehen, woher sie kommen.

Der Grund dafür ist, dass Schnecken nicht im direkten Sonnenlicht leben, sondern in einer Umgebung mit viel Feuchtigkeit.

Schnecken im Boden
Nacktschnecken können von jedem feuchten Ort kommen, und wenn Sie mehr als einen feuchten Ort in Ihrem Garten haben, müssen Sie vielleicht etwas Detektivarbeit leisten, um herauszufinden, wo genau sich die Schnecken verstecken.

LESEN  Was Fressen Babyfüchse (Sollte Man Ihnen Essen Übrig Lassen)?

Schnecken legen ihre Eier auch in feuchter Erde oder Kompost ab.

Schnecken im Überblick

Wenn Sie schöne runde Löcher in Ihren Gemüsepflanzen oder Blättern sehen, vor allem wenn Sie in der Nähe eine silbrige, schleimige Spur entdecken, haben Sie wahrscheinlich Schnecken.

Nachts können Sie feststellen, aus welchem feuchten, nassen Bereich sie kommen.

Schnecken lieben natürliche, dunkle Bereiche mit etwas Erde und Wasser in ihrer Nähe. Das sind die Orte, an denen Sie sie finden werden.