Können Hühner Popcorn essen?

Können Hühner Popcorn essen?

Hühner sind sowohl in ländlichen als auch in städtischen Gebieten ein beliebtes Zuchttier. Und da sie Allesfresser sind, fressen sie fast alles, was essbar ist. Wenn Sie also Popcorn vom Kinoabend übrig haben, möchten Sie es vielleicht auch an Ihre Hühner verfüttern!


Sie werden jedoch überrascht sein zu erfahren, dass nicht alles für Hühner gesund ist – einige Lebensmittel können sogar giftig für sie sein. Bleiben Sie also dran und erfahren Sie mehr über gesunde Hühnerleckereien, während wir die Frage beantworten: “Können Hühner Popcorn essen?”

Ist es sicher, Hühner mit Popcorn zu füttern?


Die kurze Antwort lautet Ja und Nein.

Zweifellos fressen Hühner gerne eine Vielzahl von essbaren Lebensmitteln, darunter auch Popcorn! Aber es gibt einige Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie Ihren Hühnern irgendeine Art von Popcorn füttern.

Nicht alle Arten von Popcorn sind für Hühner geeignet. Bei Filmabenden können Sie aromatisiertes Popcorn essen, das u. a. Zucker, Salz, Butter und Schokolade enthält. Wenn Sie Ihren Hühnern jedoch Popcorn geben wollen, sollten Sie darauf achten, dass das Popcorn keine Zusatzstoffe enthält, die üblicherweise in Popcorn zu finden sind.


Das bedeutet, dass Sie im Laden gekauftes Popcorn mit Aromazusätzen vermeiden sollten. Füttern Sie stattdessen einfaches, luftgetrocknetes Popcorn, das Sie selbst hergestellt haben. Es sollte KEINE der üblicherweise in Popcorn enthaltenen Aromastoffe enthalten, wie z. B. Zucker, Salz, Käse oder Öl und andere Aromen. Was dürfen Hühner also essen und was nicht?

Können Hühner ungepopptes Popcorn (Kerne) fressen?


Möglicherweise finden Sie in Ihrem Popcorn auch Kerne, die nicht aufgepoppt und schwer zu kauen sind. Achten Sie darauf, alle Kerne zu entfernen, bevor Sie das Popcorn an Ihre Hühner verfüttern. Die Kerne können nämlich zum Verschlucken führen und sind im Allgemeinen schwerer zu verdauen.

LESEN  Wie man Kresse in Baumwollwatte anbaut

Können Küken Popcorn fressen?

Können Hühner Popcorn essen?

Küken befinden sich in einem sehr empfindlichen Entwicklungsstadium. Sie benötigen eine gesunde, ausreichende Ernährung, um alle benötigten Nährstoffe zu erhalten. Außerdem haben Küken ein empfindliches Verdauungssystem, das die Körner des Popcorns möglicherweise nicht verdaut. Das Popcorn kann auch zu groß sein und eine Erstickungsgefahr für die Kleinen darstellen.
Wenn Sie Popcorn an Ihre Küken verfüttern möchten, sollten Sie mindestens bis zur sechsten Woche mit dem Anfangsfutter beginnen. Sobald sie alt genug sind, können Sie ihnen Popcorn als Leckerbissen geben.

Können Hühner Popcornsamen fressen?


Natürlich können sie das! Popcornsamen enthalten jedoch weniger Nährstoffe als getrockneter Mais oder Hühnerfutter, daher sollten sie nur als Leckerbissen und nicht als vollständige Mahlzeit verfüttert werden.

Können Hühner gebuttertes Popcorn fressen?


Eine weitere häufig gestellte Frage lautet: “Können Hühner gebutterten Mais essen?” Die Antwort lautet nein. Das einzige Popcorn, das an Hühner gefahrlos verfüttert werden kann, ist normales und luftgepopptes Popcorn. Jedes Popcorn, das Aromastoffe, einschließlich Butter, enthält, ist für Hühner ungesund.

Der Grund dafür ist, dass Butter ein Molkereiprodukt ist. Hühner haben normalerweise Schwierigkeiten, Milchprodukte zu verarbeiten, was zu Blähungen und Durchfall führt. Sie dürfen auch niemals gesalzenes oder gesüßtes Popcorn an Ihre Hühner verfüttern, da dies zu Nierenerkrankungen, Gewichtszunahme und einer geringeren Eierproduktion führen kann.
Ist Popcorn gesund für Hühner?
Sie fragen sich vielleicht, ob Popcorn ein gesunder Leckerbissen für Hühner ist, nachdem wir nun festgestellt haben, dass es sicher ist, es an sie zu verfüttern. Nun, nicht ganz.

Popcorn ist reich an Ballaststoffen, Magnesium und den Vitaminen A, E und K, die alle für Hühner von Vorteil sind. Die Ballaststoffe in Popcorn sind zwar für Hühner nützlich, aber sie brauchen nicht so viele Ballaststoffe, um regelmäßig mit Popcorn gefüttert zu werden.

LESEN  Warum Sie ein Brennnesselbeet anbauen sollten!

Magnesium hingegen bietet Hühnern mehr Vorteile, da es ihre Knochen stärkt und die Kohlenhydratverdauung unterstützt. Die Vitamine A, E und K tragen zur Muskelkraft und Blutgerinnung bei. Ja, Popcorn hat einen gewissen Wert für die Gesundheit der Hühner.

Diese Nährstoffe sind jedoch nur ein kleiner Teil dessen, was Hühner benötigen. Popcorn allein reicht bei weitem nicht aus, um Hühner gesund zu halten. Achten Sie also darauf, dass Sie Popcorn nur in Maßen füttern, etwa einmal pro Woche. Da Popcorn niemals die Hauptnahrungsquelle Ihrer Hühner sein sollte, sollten Sie sich an das Hühnerfutter halten und ihnen Popcorn nur als Leckerbissen geben.

Was sollte man Hühnern füttern?


Abgesehen von Hühnerfutter können Sie Ihren Hühnern eine Vielzahl von Nahrungsmitteln füttern. Häufig bevorzugen sie getrockneten Mais, der einen höheren Nährwert hat. Sie können auch einen dieser Leckerbissen ausprobieren:

  • Gekochte und ungesalzene Bohnen
  • Geschältes oder geschabtes Gemüse
  • Vollkorngetreide, wie Hafer oder Müsli
  • Gekochtes Eiweiß, z. B. Fleisch, Fisch oder Eier
  • Geschnittene Früchte wie Bananen, Melonen, Beeren und andere.


Was sollten Sie Hühnern nicht füttern?


Wir haben bereits erwähnt, dass nicht alles, was Hühner fressen, gut für sie ist. Jedes aromatisierte Popcorn sollte nicht an Hühner verfüttert werden. Das gilt auch für gesalzenes, gesüßtes oder gebuttertes Popcorn. Hier sind einige der Dinge, die Sie nicht an Hühner verfüttern sollten.

Ungekochte Bohnen oder Reis sind unverdaulich und können eine Erstickungsgefahr darstellen.
Schokolade, die viel Zucker enthält, was zu Gewichtszunahme, Fettleibigkeit und verminderter Eierproduktion führen kann.
Grüne oder gekeimte Kartoffeln enthalten ein Toxin namens Solanin, das für das Nervensystem des Huhns schädlich ist.
Salzhaltige verarbeitete Lebensmittel wie Kartoffelchips – Zu viel Natrium aus Salz kann zu Nierenerkrankungen führen. Das Salz im Hühnerfutter reicht aus, um eine gesunde Schilddrüse zu erhalten.

LESEN  Die 12 besten schattenliebenden Pflanzen für Ihren Garten


Wie man Hühner mit Popcorn füttert


Da Hühner nur einfaches, luftgepopptes, selbstgemachtes Popcorn fressen sollten, können Sie es mit einer Popcornmaschine oder einer Pfanne selbst herstellen. Achten Sie darauf, dass Sie Bio-Popcorn verwenden. Sie brauchen auch keine Öle, Butter oder Aromastoffe hinzuzufügen. Diese sind schädlich für Ihre Hühner!

Ihr Popcorn sollte in wenigen Minuten fertig sein. Lassen Sie das Popcorn abkühlen, bevor Sie es ein- oder zweimal pro Woche mit ein paar Handvoll davon an Ihre Hühner verfüttern. Denken Sie daran, dass dies nur ein Leckerbissen ist, also halten Sie die Portionen klein!

Gibt es noch andere Vorteile, wenn man Popcorn an Hühner verfüttert?


Popcorn ist zwar kein Grundnahrungsmittel für Hühner, aber sie fressen es gerne. Es ist nicht nur ein Leckerbissen, der ihnen Spaß macht, sondern bietet ihnen auch einen weiteren wichtigen Vorteil: Unterhaltung.

Wenn Sie Ihren Hühnern Popcorn füttern, freuen sie sich über die Abwechslung in ihrem Speiseplan. Dies hat häufig eine beruhigende Wirkung auf sie.

Vielleicht haben Sie bemerkt, dass Ihre Hühner kämpfen, Federn rupfen oder übermäßig laut sind – alles Anzeichen für Stress. Es kann auch sein, dass sie weniger oder gar keine Eier legen. Popcorn-Leckerbissen helfen, sie zu beruhigen, Stress abzubauen und sie bei Laune zu halten!

Verbreite die Liebe