Die Wahrheit über den Anbau von Kartoffeln in Autoreifen

Die Wahrheit über den Anbau von Kartoffeln in Autoreifen

Kartoffeln gehören zu den Grundnahrungsmitteln der Welt. Gärtner lieben dieses Gemüse wegen seiner großen Erträge und seiner erstaunlichen Vielseitigkeit in der Küche. Im Laufe des Jahres haben Gärtner Kartoffeln in der Erde, in Hochbeeten und Containern angebaut, und in letzter Zeit habe ich viele gesehen, die Kartoffeln in Reifen anbauen. Da ich nur sehr wenig über Reifen weiß, beschloss ich, mir die Sache etwas genauer anzusehen.

Die Wahrheit über den Anbau von Kartoffeln in Autoreifen

Ist es sicher, Kartoffeln in Autoreifen anzubauen? Trotz allem, was Sie vielleicht gehört haben, glaube ich als Biogärtner immer noch, dass der Anbau von Kartoffeln in Autoreifen nicht sicher ist. Reifen enthalten viele Chemikalien, wie Blei, Benzol, Styrol und Mikroplastik. Da ich nicht wusste, worum es sich dabei handelt, habe ich weitere Nachforschungen angestellt. Hier ist, was ich herausgefunden habe!

Ich weiß, dass ich gesagt habe, dass ich nicht glaube, dass es sicher ist, in Reifen Kartoffeln anzubauen, aber es ist nicht ganz so einfach. Daher hoffe ich, Ihnen in diesem Beitrag die Beweise zu liefern, die ich gefunden habe, damit Sie eine fundiertere Entscheidung treffen können. Dann können Sie entscheiden, ob es sicher ist, Kartoffeln in Autoreifen anzubauen.

Ist die Zusammensetzung von Autoreifen für den Kartoffelanbau sicher?

Wir alle wissen, dass Reifen aus Gummi und Chemikalien bestehen, aber sind diese Chemikalien schädlich, und können sie unsere Lebensmittel vergiften, so dass sie für den Verzehr ungeeignet sind? Um zu verstehen, was hier vor sich geht, müssen wir die Zusammensetzung des Reifens kennen. Ich habe bei verschiedenen Herstellern die Sicherheitsdatenblätter für ihre Produkte angefordert. Ich war erstaunt über das, was ich fand.

LESEN  Brauchen Lupinen viel Wasser?

Ein typischer Reifen enthält einige oder alle der folgenden Chemikalien und Produkte. Ich recherchierte, warum diese bestimmten Chemikalien in der Zusammensetzung des Reifens verwendet wurden, um zu verstehen, warum sie überhaupt vorhanden waren.

  • Synthetische Kautschuke und Polymere, die aus Erdöl hergestellt werden
  • Schwefel wird hinzugefügt, um den Gummi zu vulkanisieren
  • Bleiverbindungen werden als Stabilisator zugesetzt
  • Zinkoxid wird als Katalysator verwendet
  • Ruß wird als Füllstoff zugesetzt, um das Material UV-beständig zu machen.
  • Mikroplastik wird verwendet, um die Härte des Reifens zu verändern
  • Öl wird verwendet, um die Formbarkeit zu erhöhen

Andere verwendete Stabilisierungschemikalien könnten für den Kartoffelanbau in Autoreifen schädlich sein.
Styrol
1,3-Butadien
Benzol
Phthalate
Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe
Benzopyrene
Einige dieser Wörter konnte ich nicht einmal aussprechen, geschweige denn wissen, ob sie sicher sind. Aber da ich Feuerwehrmann bin, konnte ich zunächst einen Blick in das Chemikalienbuch werfen, das wir in allen Feuerwehrfahrzeugen mitführen. Daraus erfuhr ich, dass einige dieser Chemikalien schlechte Eigenschaften haben.

Ich wusste, dass diese Chemikalien im Hinblick auf die Brandbekämpfungsmethoden nicht gut sind und die Gesundheit schädigen können. Aber das betraf nicht die Frage, ob diese Chemikalien in den Boden eindringen und später in das Wurzelsystem einer Kartoffel gelangen können.

Um mehr darüber zu erfahren, setzte ich mich mit den Herstellern dieser Chemikalien in Verbindung und bat sie um ihre Sicherheitsdatenblätter. Diese Datenblätter enthalten alle relevanten Informationen über die einzelnen Chemikalien, ihre Zusammensetzung und ihre Reaktion mit Wasser und anderen Chemikalien.

Die Gesundheitsschäden und die Verwendungsmöglichkeiten. Anhand dieser Informationen kann ich feststellen, ob jede Chemikalie für den Anbau von Kartoffeln im Reifen geeignet ist. Die meisten, aber nicht alle, können bei ausreichender Exposition einige der folgenden Probleme verursachen.

Welche Probleme könnten beim Anbau von Kartoffeln in Reifen durch die Chemikalien in diesen Reifen entstehen?

  • Kann genetische Defekte verursachen.
  • Kann Krebs verursachen
  • Kann schwere Augenschäden verursachen
  • Kann Hautreizungen verursachen
  • Kann bei Verschlucken tödlich sein
  • Kann die Organe schädigen bei längerem Gebrauch.

Es wurden Studien durchgeführt, um zu zeigen, ob der Anbau von Kartoffeln in Autoreifen sicher ist

In einem früheren Beitrag haben wir Blei erwähnt. Eine britische Studie fand 1160 ppm Blei im Boden einer Reifenmülldeponie. (Quelle). Diese Tatsache sollte bedacht werden, denn es ist wahrscheinlich, dass der mögliche Abbau und die starke Zersetzung der Reifen die Quelle dieser Kontamination sind.

LESEN  Wächst Rudbeckia auch im Schatten?

Zink kann für den Menschen giftig sein, aber bei meinen Nachforschungen fand ich heraus, dass diese Mengen recht hoch sein müssen, und die Symptome gehen zurück, wenn man einfach den Konsum des Produkts einstellt. Das liegt daran, dass der Mensch Zink verstoffwechseln kann.

In einer Studie, die sich mit Sickerwasser aus zermahlenen Gummireifen befasste, wurde Zink in Mengen nachgewiesen, die für Pflanzen schädlich sein können, aber die Autoren kamen zu dem Schluss, dass eine Toxizität für den Menschen unwahrscheinlich ist.

Wir alle wissen, dass sich Reifen mit zunehmendem Alter zersetzen, und der Grad der Zersetzung ist wichtig, um festzustellen, wie stark die Auswaschung in Ihren Boden sein wird. Dies kann auch durch den Einsatz von Düngemitteln beschleunigt werden, die mit den Reifenbestandteilen reagieren können.

Es gibt weltweit über 300 Reifenmarken, und jede hat ihre eigene Zusammensetzung, so dass ich sie in diesem Blog nicht alle behandeln kann. Aber für mich ist ein Reifen ein Reifen. Er ist vollgepackt mit schädlichen Chemikalien, und viele von ihnen sind krebserregend.

Wenn Sie nach der Lektüre dieses Blogbeitrags weiterhin Reifen für den Anbau von Lebensmitteln verwenden, finden Sie hier ein paar Tipps, wie Sie die Wahrscheinlichkeit einer Kontaminierung Ihres Bodens verringern können.

Was kann ich tun, um das Kontaminationsrisiko beim Anbau von Kartoffeln in Autoreifen zu verringern?

  • Verwenden Sie die Reifen nur für maximal 2-3 Jahre.
  • Verlangsamen Sie den Verfall, indem Sie den Reifen bei Nichtgebrauch an einem wettergeschützten Ort lagern.
  • Heben Sie den Reifen aus dem Boden und legen Sie ihn auf eine Palette.
  • Ziehen Sie in Erwägung, statt Gemüse Blumen oder andere nicht essbare Pflanzen in Reifen anzubauen.

Was denken Sie jetzt, nachdem Sie diesen Beitrag gelesen haben? Werden Sie wieder in Autoreifen anbauen?

Weitere Informationen
Witterungseinflüsse auf den Reifenabbau beim Anbau von Kartoffeln in Reifen
Das Wetter kann auch dem Reifen schaden. Der Reifen wird rissig und zerfällt, da das Tauen und Gefrieren die Verbindungen schwächt, was zu seinem Abbau beiträgt. Dadurch werden Mikroplastik und Chemikalien mit der Zeit in den Boden freigesetzt. Viele dieser Chemikalien und Mikroplastikteile sind wasserlöslich und können in die Wurzelstruktur Ihrer Pflanzen aufgenommen werden. Beim Verzehr von Kartoffeln werden diese Stoffe an den Körper weitergegeben.

LESEN  Weiße Flecken auf den Blättern von Pflanzen - wie kann man sie entfernen?
Die Wahrheit über den Anbau von Kartoffeln in Autoreifen

Ist es nach all diesen Informationen sicher, Kartoffeln in Autoreifen anzubauen?

In mehr als zwei Dutzend Studien wurde versucht, die potenziellen Gesundheitsrisiken des Anbaus von Lebensmitteln in Autoreifen zu messen. Während viele von ihnen keine negativen Auswirkungen auf die Gesundheit feststellen konnten, sind einige Ärzte und Toxikologen der Meinung, dass diese Studien begrenzt und unzureichend sind, um schlüssig nachzuweisen, dass der Körper diese Chemikalien nicht aufnimmt.

Weitere Studien sind erforderlich, um den Verzehr dieser Chemikalien zu untersuchen und festzustellen, ob die Pflanzen sie in ausreichendem Maße aufnehmen, um den menschlichen Körper negativ zu beeinflussen.

Anbauen in Containern statt in Autoreifen

Ich verstehe die Gründe, warum manche Leute sich für den Kartoffelanbau mit Reifen entscheiden. Erstens haben sie vielleicht einen felsigen Boden oder eine schlechte Bodenqualität. Vielleicht soll die Anbaufläche erhöht werden, damit Gärtner mit Rückenschmerzen sie erreichen können.

Es gibt eine viel sicherere und wirtschaftlichere Möglichkeit, Kartoffeln anzubauen. Warum versuchen Sie nicht, Kartoffeln in Containern anzubauen? So erhalten Sie alle Vorteile, die Sie sich von Reifen erhofft haben, ohne die Chemikalien. Wenn Sie mehr über diese Art des Kartoffelanbaus erfahren möchten, sehen Sie, wie ich meine Ernte auf kleinem Raum verdoppelt habe. Schauen Sie sich diesen Blogbeitrag oder auch das Video unten an.