Wie viele Chilipflanzen pro Topf?

Wenn Sie zum ersten Mal Chilis anbauen, lautet eine häufige Frage: Wie viele Chilipflanzen kann ich pro Topf haben? Lesen Sie weiter, um dies und mehr herauszufinden.

Wie viele Chilipflanzen pro Topf?

Die Frage ist wirklich, wie groß Ihr Topf ist? Und wie viel Platz haben Sie? Sie können sicherlich mehr als eine Chilipflanze pro Topf anbauen, und wenn Sie einen großen Topf mit z. B. 30 Litern Inhalt haben, können Sie problemlos drei einzelne Chilipflanzen darin wachsen lassen.

Einfach wachsen und tatsächlich gedeihen sind jedoch zwei verschiedene Dinge. Wenn Sie das absolute Maximum aus jeder Pflanze herausholen wollen, müssen Sie sie in einzelnen Töpfen anbauen.

Das bedeutet jedoch nicht, dass dies die effizienteste Art ist, Chilis in Bezug auf den Platz zu züchten. Wenn man zwei Chilis in einem Topf anbaut, kann man den begrenzten Platz besser ausnutzen. Auch wenn jede einzelne Pflanze nicht so groß wird und nicht so viele Chilis produziert wie eine einzelne Pflanze, macht die Tatsache, dass man die doppelte Anzahl an Pflanzen hat, dies wieder wett.

Das heißt, solange der Topf groß genug ist. Wenn man versucht, mehrere Pflanzen in einen winzigen Topf zu quetschen, kann die Konkurrenz um den Wurzelraum so groß sein, dass keine der beiden Pflanzen viel ausrichten kann.

Hier kommt der Balanceakt ins Spiel, wenn Sie versuchen, das absolute Maximum aus Ihrem Anbauraum herauszuholen. Die einzige Möglichkeit, herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert, besteht darin, zu experimentieren und einige Pflanzen zu zweit in einem Topf, andere zu dritt und wieder andere allein zu ziehen.

LESEN  Kann man Gurken übermäßig bewässern?

Dann kannst du herausfinden, was in deinem Gebiet den besten Ertrag bringt.

Wie viel Platz brauchen Chilis?

Im Idealfall sollten zwischen den einzelnen Chilipflanzen 30-90 cm Platz sein.

Sie müssen herausfinden, wie groß Ihre Pflanze werden soll, bevor Sie entscheiden, wie weit sie voneinander entfernt gepflanzt werden sollen.