Sollte ich Gurken ausstechen?

Sollte ich Gurken ausstechen?

Gurken, die im Gewächshaus angebaut werden, sollten senkrecht an einem Spalier, einer Schnur, einem Stock oder einer anderen Stützstruktur hochgezogen werden. Wenn Sie Ihre Gurken dazu erziehen, an einer Stütze hochzuwachsen, werden Sie sich zweifellos gefragt haben, was Sie mit den Seitentrieben machen sollen. Sollte man sie ausstechen? Lassen Sie mich diese Frage für Sie beantworten.

Sollte ich Gurken ausstechen?

Ja, um Ihre Gurkenernte zu maximieren, müssen Sie die Seitentriebe unbedingt ausstechen. Wenn Sie viele Seitentriebe zulassen, werden Sie am Ende zwar viele Blätter, aber nicht viele Gurken haben.

Warum schneidet man Gurken aus?

Der einfache Grund, warum das Ausstechen von Gurken empfohlen wird, ist die Förderung einer großen Ernte. Wenn man die Seitentriebe auswachsen lässt, wird die Pflanze viel, viel Energie in das seitliche Wachstum stecken. Diese Seitentriebe bringen zwar Früchte hervor, bestehen aber hauptsächlich aus vielen, vielen großen Blättern. Das Wachstum dieser Seitentriebe und Blätter nimmt Energie von der Fruchtproduktion weg.

Eine einzelne Gurkenpflanze kann nur eine bestimmte Menge an Wachstum verkraften. Wenn man die Seitentriebe wachsen lässt, fließt mehr von diesem Wachstum in Blätter und Stängel als in die Fruchtproduktion.

Wie man Gurken ausschneidet

Schneiden Sie alle Triebe, die nicht am Hauptstamm sitzen. Auf dem Foto unten sehen Sie einen Seitentrieb, den man hat wachsen lassen.

Sollte ich Gurken ausstechen?

Schneiden Sie diese mit einer scharfen Gartenschere oder einem Gartenmesser am Stamm ab.

Ein wenig Seitenwuchs belassen


Dies ist eine weitere Methode, die Sie anwenden können, wenn Sie ein wenig Seitenwachstum fördern möchten. Wenn Sie nicht so viel Platz haben, um Ihre Gurken in die Höhe wachsen zu lassen, ist ein kleiner Seitenwuchs von Vorteil. Eine Gurke kann schnell 6 Fuß hoch werden, und wenn Sie nicht die Höhe haben, um sie bis zu dieser Höhe oder darüber hinaus wachsen zu lassen, dann ist ein kleiner Seitentrieb keine schlechte Sache.

LESEN  Wie man Gurken im Gewächshaus unterstützt

Sie können den Seitentrieb noch eine Weile wachsen lassen und dann nach einer weiblichen Blüte Ausschau halten. Eine weibliche Blüte hat eine Babygurke hinter der Blüte, so dass sie sehr leicht zu erkennen ist.

Sobald die Blüte erschienen ist, können Sie den Stängel über diesen Punkt hinaus abschneiden. Normalerweise lasse ich ein weiteres Blatt dran und mache dann den Schnitt, denn man will nicht zu nahe an der Frucht schneiden und riskieren, sie zu beschädigen.

Das ist eigentlich schon alles. Sie können auch die Spitze des Haupttriebs abschneiden, wenn er das Dach des Anbauraums erreicht hat.

Dadurch wird das seitliche Wachstum gefördert. Wenn Sie das nicht wollen, bleiben Sie entweder dran oder lassen Sie ein paar Seitentriebe herauswachsen, die dann Früchte bilden.

Verbreite die Liebe