6 einfache Schritte zum Anlegen eines Gartens mit Ihren Kindern

Suchen Sie nach einem Familienprojekt, das alle den Sommer über beschäftigt und unterhält? Ein Familiengarten ist die perfekte Frühlings- und Sommeraktivität, um sich die ganze Saison über zu begeistern.🌻 Es ist eine der einfachsten Möglichkeiten, als Familie kreativ zu sein, Zeit in der Sonne zu verbringen und gemeinsam etwas Neues zu lernen. Bereit, loszulegen?

Hier sind 6 einfache Schritte, um mit Ihren Kindern einen Garten anzulegen.

  1. Wählen Sie Ihre Pflanzen aus Fragen Sie Ihre Kinder, welches Obst und Gemüse sie in ihrem Garten anbauen möchten. Naschen sie gerne Gurken🥒? Sind Erdbeeren ihr Lieblingsobst🍓? Vielleicht sind sie bereit, ein neues Lebensmittel wie Paprika oder Sommerkürbis auszuprobieren. Wenn sie sich nicht ganz sicher sind, zeigen Sie ihnen Bilder von verschiedenen Optionen und lassen Sie sie entscheiden, was sie pflanzen möchten.

🍅 Tomaten, Paprika, Beeren, Bohnen, Sommerkürbis und Gurken sind nur einige der Pflanzen, die in der Sommerhitze gerne wachsen. Ob Sie nun in North Carolina, Ohio, Georgia, Texas oder South Carolina sind, jede dieser Pflanzen ist ein großartiger Anfang! Und alle diese Pflanzen gedeihen gut in Hochbeeten oder Containern. Wählen Sie also das Obst und Gemüse, das Ihre Familie am liebsten isst!

  1. Machen Sie Platz Es ist nicht notwendig, ein ganzes Stück Land in Ihrem Garten zu bepflanzen, um einen Familiengarten zu starten (es sei denn, Sie möchten das!). Alles, was Sie brauchen, ist ein Hochbeet oder galvanisierte Container, um loszulegen. Wählen Sie einen Abschnitt Ihres Gartens, der Ihrem kleinen Garten gewidmet ist, oder beginnen Sie einfach mit einem Kräutergarten auf Ihrer Küchenfensterbank.🌿 Für ein gutes Wurzelwachstum sollte Ihr Hochbeet oder Container mindestens 30 cm tief sein. Bauen Sie es selbst oder finden Sie eines in Ihrem örtlichen Gartengeschäft.
  2. Wählen Sie Ihre Methode 🌱 Sie können Ihren Garten von Grund auf mit ein paar Samenpäckchen beginnen oder Ihre Familie kann bereits vorgezogene Pflanzen kaufen und sie in Ihre Gartenbeete pflanzen. In jedem Fall benötigen Sie viel Erde, um Ihre Gartenbeete zu füllen. Wählen Sie eine hochwertige Blumenerde für die besten Ergebnisse.
  3. Pflanzzeit! Richten Sie Ihr Hochbeet oder Ihren Container ein und füllen Sie das Beet mit Erde. Wenn Sie sich für die Aussaat entscheiden, lassen Sie Ihre Kinder die Samen mit genügend Platz zum Wachsen und Gedeihen in die Erde pflanzen. Überprüfen Sie die Samenpäckchen für Details zur Abstandsempfehlung. Wenn Sie vorgezogene Pflanzen pflanzen, lassen Sie Ihre Kinder ein Loch in die Erde für jede Pflanze graben. Stellen Sie sicher, dass für die Wurzeln jeder Pflanze genügend Platz vorhanden ist. Sobald Sie den Sämling in die Erde gesetzt haben, füllen Sie die Lücken mit zusätzlicher Erde und drücken Sie sie leicht an.
LESEN  Kann man Kompost anstelle von Blumenerde verwenden?

Die Sämlinge sollten etwa in der gleichen Tiefe gepflanzt werden, in der sie im Topf gewachsen sind, und alle Wurzeln sollten bedeckt sein. Profi-Tipp: Viele Pflanzen gedeihen besser, wenn sie neben bestimmten anderen Pflanzen gepflanzt werden. Eine kurze Google-Suche nach den Pflanzen, die Sie in Ihrem Garten haben möchten, zeigt, welche Pflanzen Sie nebeneinander setzen sollten.

  1. Pflegen Sie Ihre Pflanzen regelmäßig Achten Sie darauf, dass Ihre Pflanzen genügend Wasser an den Wurzeln erhalten, damit sie gedeihen können, aber nicht zu viel.💦

Wie viel Wasser ist richtig? Wenn die oberste Schicht der Erde trocken ist, gießen Sie die Erde, damit die Wurzeln trinken können. Zeigen Sie Ihrem Kind, wie es überprüfen kann, ob der Garten gegossen werden muss. Lassen Sie es seinen Finger in die Erde stecken, um zu prüfen, ob sie trocken oder feucht ist. Wenn die Erde trocken ist und kaum an ihrem Finger haftet, ist es Zeit zu gießen. Ihr Kind kann den Garten mit einer Gießkanne oder einem Schlauch gießen.

Wenn die Erde nicht trocken ist, wird sie an ihrem Finger haften. Lassen Sie es wissen, dass Sie noch ein oder zwei Tage warten müssen, um wieder zu gießen. An heißeren Tagen, wenn die Sonne scheint, werden Ihre Pflanzen wahrscheinlich durstig sein.

Wussten Sie schon? Pflanzen bauen Widerstandskraft im Wind auf! Eine leichte Brise hilft den Pflanzen, robust zu wachsen, während sie sprießen.💨

  1. Haben Sie Spaß dabei! Halten Sie Ihre Kinder engagiert, während Sie die Sämlinge wachsen sehen. Es gibt so viele Möglichkeiten, sie einzubeziehen!
  • Lassen Sie sie aufschreiben, wie lange es dauert, bis jedes Obst oder Gemüse zu sprießen beginnt.
  • Lassen Sie sie täglich die Beete überprüfen, ob die Erde Wasser benötigt, und wenn ja, lassen Sie sie die Pflanzen gießen.
  • Fragen Sie Ihre Kinder, auf welche Pflanze sie sich am meisten freuen oder welche ihnen am schönsten erscheint. Sie werden überrascht sein, wie begeistert Ihre Kinder von dem Projekt sein werden!✨
LESEN  Verwenden Sie keine Kiefernnadeln als Mulch, bevor Sie diesen Artikel gelesen haben

Ein Familiengarten macht allen Spaß! Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, nachhaltig zu sein und beim Einkaufen zu sparen. Sprechen Sie mit Ihrem örtlichen Gartengeschäft für Tipps und Tricks, um Ihren Garten die ganze Saison über stark wachsen zu lassen!🌷

Verbreite die Liebe

Comments

No comments yet. Why don’t you start the discussion?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert