5 Tipps für ein spontanes Familienpicknick

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, eine sanfte Brise weht über das Gras, und Ihre Familie sitzt drinnen? Wenn Sie feststellen, dass sich Ihre Familie in einer trägen Stimmung befindet, ist es Zeit für ein spontanes Picknick!

Picknicks sind eine großartige Ausrede, um mit Ihrer Familie die Natur zu genießen, und sie müssen nicht geplant werden. Tatsächlich ist es einfach, ein last-minute Abenteuer mit Ihrer Familie zu haben – alles was Sie brauchen ist eine Decke, einen Korb und eine Mahlzeit.

Zur Feier des Nationalen Picknick-Monats im August, holen Sie Ihre Lieblings-Picknickausrüstung heraus und gehen Sie nach draußen!

Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, um Ihr spontanes Familienpicknick zum Erfolg zu machen.

  1. Packen Sie einfache Picknick-Lebensmittel Vergessen Sie das Gourmetessen und packen Sie den klassischen PB&J oder ein anderes einfaches Sandwich ein. Das Picknick dreht sich um das Erlebnis – nicht unbedingt um die Küche. Fügen Sie Früchte und Gemüse hinzu, die einfach zu packen und zu verzehren sind, wie Bananen, Äpfel und Karotten. Einfache und nahrhafte Optionen gehen weit, und der Wassergehalt von Obst und Gemüse hilft dabei, Ihre Kinder hydriert zu halten.
  2. Teamwork macht den Traum wahr Sie müssen nicht die einzige Person sein, die für dieses spontane Picknick arbeitet! Geben Sie Ihren Kindern eine Aufgabe, damit sie sich als Teil des Teams fühlen. Sie können sogar kreativ werden und daraus ein Staffellauf machen. Wie auch immer Sie es tun, die gemeinsame Anstrengung bei dieser Aufgabe wird Ihnen helfen, schneller zum Spaß zu kommen.
  3. Bereiten Sie Ihren “Go”-Korb vor Wenn Sie spontane Picknicks häufiger machen möchten, sollten Sie erwägen, einen “Go”-Picknickkorb oder eine Tasche mit Leckereien zu packen, damit Sie nicht jedes Mal die alte Picknickdecke suchen müssen. Füllen Sie die Tasche mit nicht verderblichen Picknick-Essentials wie Decken, Besteck, Tellern, Servietten und mehr.
  4. Wählen Sie einen kreativen Ort aus Ihr Picknick muss nicht auf die Picknicktische im Park beschränkt sein! Finden Sie einen Ort, der Ihren Zeit- und Fahrbeschränkungen entspricht – er kann sogar in Ihrem eigenen Garten sein! Wo auch immer sich Ihre Familie entscheidet hinzugehen, machen Sie das Beste aus Ihrem Spaß in der Sonne.
  5. Genießen Sie das Erlebnis Der wichtigste Teil Ihres spontanen Picknicks ist die Zeit, die Sie mit Ihrer Familie verbringen. Diese Erinnerungen werden ein Leben lang halten – sicherlich länger als die Fernsehsendung, zu der Ihre Kinder drinnen gelangweilt haben. Ermutigen Sie jeden, im Moment zu sein und die Zeit mit Ihren Kindern im Freien zu genießen.
LESEN  10 Gründe warum Kompost sich nicht erwärmt

Mit diesen Tipps im Hinterkopf werden Sie in kürzester Zeit aus der Tür sein und auf dem Weg zu einem tollen Familienpicknick sein!

Verbreite die Liebe

Comments

No comments yet. Why don’t you start the discussion?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert