Welche Wildtiere können Popcorn fressen?

Welche Wildtiere können Popcorn fressen?

Viele von uns lieben den Geschmack und die Beschaffenheit von Popcorn als bequemen Snack beim Anschauen eines Films. Wenn Sie schon einmal Popcorn übrig hatten, haben Sie vielleicht darüber nachgedacht, es an wilde Tiere zu verfüttern – vor allem, um sie für eine Nahaufnahme anzulocken. Aber ist es in Ordnung, Popcorn an Wildtiere zu verfüttern?

Welche Wildtiere können Popcorn fressen?

Welche Wildtiere können Popcorn fressen?

Wildvögel können luftgepopptes Popcorn essen, da ihre Mägen es verdauen können. Auch Füchse, Rehe und Dachse können Popcorn verzehren, aber nur in Maßen. So werden sie nicht denken, dass du ihr Hauptnahrungsmittel bist. Außerdem sollten Sie das Futter aus Sicherheitsgründen nicht zu nah an Ihrem Haus aufbewahren.

Wenn Sie Popcorn an diese Wildtiere verfüttern, achten Sie darauf, dass es frei von Zusatzstoffen, Aromen, Butter und Öl ist.

Wildvögel

Es ist sicher, Wildvögel mit luftgepopptem Popcorn zu füttern, da es für sie leicht verdaulich ist. Am gesündesten und sichersten für Wildvögel ist es, wenn Sie ihnen ganz normales Popcorn füttern, das frei von Salz, Butter, Öl und Aromastoffen ist. Vermeiden Sie Popcorn aus der Mikrowelle, da es Zusatzstoffe enthalten kann, die für Vögel schädlich sind.

Vögel können auch ungepoppten Mais fressen, aber Sie sollten Popcorn kochen, damit die Körner weicher werden und leichter zu verzehren sind. Wenn Sie sich für diese Methode entscheiden, lassen Sie den Körnern genügend Zeit zum Abkühlen, bevor Sie sie ins Freie stellen.

Außerdem sollten Sie Wildvögel nicht ausschließlich mit Popcorn füttern, da sie eine Ernährung aus gekochten Körnern, Gemüse und Samen benötigen. Popcorn ist als Leckerbissen hin und wieder akzeptabel.

LESEN  Können Waschbären Popcorn fressen?

Leider bietet Popcorn im Vergleich zu anderen Nahrungsmitteln nicht viele ernährungsphysiologische Vorteile für Vögel, aber es enthält Ballaststoffe, Kohlenhydrate, Kalzium und Eisen. Am gesündesten ist es, wenn Sie Popcorn in Maßen füttern und es über eine hängende Vogeltränke leicht zugänglich machen.

Füchse

Diese Wildtiere ernähren sich vielseitig und fressen fast alles, was sie finden. Es ist in Ordnung, sie in Maßen mit Popcorn zu füttern, aber sie brauchen auch Vitamine und Mineralien, um gesund zu bleiben. Außerdem kann ein Übermaß an Futter für Füchse Ratten anlocken.

Am sichersten ist es, aromatisiertes Popcorn zu vermeiden und, ähnlich wie bei der Fütterung von Wildvögeln, die Körner in kochendem Wasser aufzuweichen, um sie leichter verdaulich zu machen.

Weitere Informationen über Füchse, die Popcorn fressen, finden Sie hier.

Rehe

Rehe sind Vegetarier und ernähren sich hauptsächlich von Laub, um ihr Gewicht niedrig und sie gesund zu halten. Trotzdem ist es in Ordnung, sie mit gepopptem und ungepopptem Popcorn zu füttern. Dies ist eine gute Möglichkeit, sie anzulocken, da es sich um Nahrung handelt, zu der sie nicht so leicht Zugang haben.

Für eine ausgewogene Ernährung mischen Sie in einer Schüssel gepoppte und ungepoppte Körner mit Äpfeln und Karotten. Streuen Sie diese Mischung im Wald auf den Boden und hinterlassen Sie eine Spur aus den Zutaten, um die Tiere aus verschiedenen Richtungen anzulocken.

Auch hier gilt: Vermeiden Sie Popcorn aus der Mikrowelle, das Chemikalien und Konservierungsstoffe enthält, damit die Körner lange haltbar sind. Rehe brauchen kein aromatisiertes Popcorn, und die geschmacksneutrale Variante ist für sie am besten geeignet, da sie frei von Salz und Butter ist. Sie können jederzeit etwas Honig untermischen, um den Mais für die Rehe besonders schmackhaft zu machen.

LESEN  Können Hunde Käse-Popcorn fressen?

Dachse

Dachse sind Allesfresser und fressen so gut wie alles. Sie ernähren sich hauptsächlich von Regenwürmern, Schnecken und Insekten. Es ist jedoch in Ordnung, sie ab und zu mit Popcorn zu füttern (vermeiden Sie es, sie ständig zu füttern, denn dann sind sie auf Ihr Futter angewiesen).

Am sichersten für ihre Gesundheit ist es, ungesalzenes, nicht aromatisiertes Popcorn zu wählen. Achten Sie auf zugesetzte Konservierungsstoffe und Chemikalien in den Zutaten, und vermeiden Sie diese. Wenn Sie das Wort nicht erkennen können, wählen Sie eine andere Marke.

Stellen Sie das Popcorn in eine Schüssel, die sich nicht zu nah an Ihrem Haus befindet. Ein gewisser Abstand verschafft dem Dachs etwas Privatsphäre von anderen Tieren und verhindert, dass er durch Nachbarn oder laute Geräusche aus Häusern erschreckt wird.

Fütterung von Popcorn an Wildtiere

Die größten Bedenken bei der Verfütterung von Popcorn an Wildtiere bestehen darin, dass es zu Krankheiten beiträgt und die Tiere nicht mit genügend Nährstoffen versorgt. Hier sind einige wichtige Punkte, die bei der Fütterung zu beachten sind:

  • Versuchen Sie nicht, sich mit dem Wildtier anzufreunden (dies könnte sehr gefährlich sein)
  • Legen Sie das Popcorn nicht in Futterbehälter, aus denen es nicht leicht zu essen ist, sondern streuen Sie es einfach auf den Boden
  • Füttern Sie Wildtiere niemals von Hand
  • Wenn Sie ein Wildtier einmal füttern, wird es Sie in Zukunft als seine Nahrungsquelle betrachten.

Popcorn und Wildtiere Schlussfolgerung

Im Allgemeinen ist es in Ordnung, Popcorn an Wildtiere zu verfüttern, solange Sie Popcorn aus der Mikrowelle vermeiden und sich an eine geschmacksneutrale Variante halten, die keine schädlichen Inhaltsstoffe enthält und somit für Wildtiere gesünder ist.

LESEN  Können Hunde salziges Popcorn essen?

Füttern Sie Popcorn nur ab und zu, um sicherzustellen, dass die Tiere eine abwechslungsreiche Kost zu sich nehmen. Die meisten Tiere mögen gepopptes Popcorn, aber ein übermäßiger Verzehr kann dick machen und bringt keine gesundheitlichen Vorteile mit sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert