Wasserdichte Pergola-Dach-Ideen

Wasserdichte Pergola-Dach-Ideen

Wenn Sie Ihre Terrasse oder Ihren Innenhof verschönern wollen, ist eine Pergola eine hervorragende Idee.

Im Gegensatz zu anderen Konstruktionen für den Außenbereich ermöglicht das offene Dach jedoch nicht, dass Sie Ihren Garten bei schlechtem Wetter optimal nutzen können.

Und ohne ein wasserdichtes Dach werden alle Möbel, die Sie unter der Pergola aufstellen, durch Regen und Sonne beschädigt.

Aber keine Sorge, es gibt einige großartige Möglichkeiten, die Funktion Ihrer Pergola für alle Wetterlagen zu verbessern.

In diesem Leitfaden haben wir einige großartige Ideen für ein wasserdichtes Pergoladach zusammengetragen.

Wasserdichte Pergola-Dächer
Es gibt viele Optionen für ein Pergoladach, die einen unterschiedlichen Schutz für Ihre Gartenlaube oder Pergola bieten. Diese Überdachungen bestehen aus verschiedenen Materialien und können unterschiedlichen Witterungseinflüssen wie Schnee oder Regen standhalten.

Eine wasserdichte Überdachung ist das Beste aus beiden Welten. Er schützt Sie vor der Sonne und vor Regen. Ja, es ist wichtig, die richtige Ausrüstung gegen alle Elemente zu haben.

Viele dieser Optionen sind zum Selbermachen, aber Sie können auch Bauunternehmer beauftragen, um genau den Stil zu bekommen, den Sie wollen. Sie können das perfekte Modell auswählen, das für die folgenden Zwecke am besten geeignet ist:

  • Beleuchtung
  • Siehe
  • Veranda
  • Schatten
  • Bepflanzung


Nun, da Sie wissen, worauf Sie achten müssen, lassen Sie uns in die Ideen für Pergola-Abdeckungen eintauchen.

Ideen für Pergolaabdeckungen

  1. Weinreben
    Wir beginnen mit einer Pergola-Option, die einen gewissen Schutz vor Wasser bietet, wenn sie nur bei leichtem Regen verwendet wird.

Weinreben sind eine der besten Möglichkeiten, um Ihrer Pergola ein natürliches Aussehen zu verleihen, aber Sie müssen die richtigen wählen, wenn Sie überschüssige Feuchtigkeit fernhalten wollen.

Wasserdichte Pergola-Dach-Ideen

Dinge wie Weinreben oder Glyzinien eignen sich perfekt, um Nieselregen abzuhalten, da sie viel dichter belaubt sind.

Bei einem schweren Sturm halten sie den Regen nicht ab, aber bei einem leichten Schauer funktionieren sie sehr gut.

Auch wenn sie bei Regen nicht die beste Wirkung haben, sind sie doch ideal, wenn Sie ein schattiges Plätzchen suchen.

Bedenken Sie aber, dass einige Reben, wie die bereits erwähnte Glyzinie, ziemlich invasiv sein können. Außerdem müssen Sie ein wenig aufräumen, wenn die Reben ihre Blätter abwerfen.

Wenn Sie unter der Pergola einen Kochbereich eingerichtet haben, ist dies vielleicht nicht die ideale Lösung.

Was die Weinreben aber wirklich von der Masse abhebt, ist ihr schönes Aussehen.

Wenn Sie Ihre Terrasse verschönern wollen, sind sie auf jeden Fall eine Überlegung wert.

  1. Sonnensegel (Stoff)

Wenn Sie sich nicht für die minimale Wasserdichtigkeit von Weinreben entscheiden wollen, können Sie sich für Sonnensegel entscheiden.

Diese sind eine gute Wahl für den Schutz vor leichtem Regen, aber Sie müssen den richtigen Winkel wählen, sonst sind sie überhaupt nicht effektiv.

LESEN  Wie man Popcorn aus Zahnfleisch und Zähnen herausbekommt (12 Möglichkeiten)

Diese Art von Stoffmaterial hat sehr kleine Löcher, die aber mehr als genug sind, um den Regen abzuhalten.

Solange es nicht sintflutartig regnet, versteht sich.

Stattdessen wird sich das Wasser auf dem Sonnensegel sammeln und einfach abperlen, weshalb Sie es schräg anbringen müssen.

Denken Sie auch daran, dass sehr starker Regen eher durch Ihr Pergoladach tropft, bevor er abperlen kann, so dass Sie bei diesem Wetter wahrscheinlich nicht draußen sitzen können.

Es ist auch zu bedenken, dass es sich hierbei um eine semi-permanente Option handelt, die im Gegensatz zu einigen der anderen Methoden, die wir Ihnen zeigen werden, nicht zurückgezogen werden kann.

Das ist in Ordnung, wenn Sie gerne die ganze Zeit im Schatten sitzen, aber wenn Sie Vielseitigkeit wünschen, ist dies vielleicht nicht die richtige Wahl für Sie.

  1. Rollendes Sonnendach

Wenn Sie schon einmal eine einziehbare Pergola-Markise für eine Terrasse gesehen haben, werden Sie ein rollendes Vordach sofort erkennen, denn es ist so ziemlich das Gleiche.

Anstelle der Arme sehen Sie diese bei einer Terrassenmarkise. Diese Vordächer haben Schienen und Kabel, um sie hin und her zu bewegen. Eine perfekte Option für eine Pergola-Überdachung.

Das Tolle an ihnen ist, dass sie sich mit dem Wetter verändern.

Wenn es sonnig ist – Sie können die Abdeckung zurückschieben und das Wetter genießen, aber wenn der Himmel aufreißt, können Sie sich zudecken und trocken bleiben.

Es ist jedoch wichtig, sie nur bei leichtem Regen zu benutzen, denn sobald es etwas schwerer wird. Sie werden feststellen, dass Wasserpfützen es schwierig machen, sie abzurollen.

  1. Einspurige oder mehrspurige Pergolen Überdachung

Das Gute an diesen Überdachungen ist, dass es eine klare Spitze gibt, was bedeutet, dass das Wasser viel leichter abperlen kann, so dass es keine Probleme mit Pfützenbildung wie bei einer rollenden Überdachung gibt.

Das Tolle an ihnen ist, dass sie sich mit dem Wetter verändern.

Wenn es sonnig ist – Sie können die Abdeckung zurückschieben und das Wetter genießen, aber wenn der Himmel aufreißt, können Sie sich zudecken und trocken bleiben.

Es ist jedoch wichtig, sie nur bei leichtem Regen zu benutzen, denn sobald es etwas schwerer wird. Sie werden feststellen, dass Wasserpfützen es schwierig machen, sie abzurollen.

  1. Einspurige oder mehrspurige Pergola-Überdachung

Das Gute an diesen Vordächern ist, dass es eine klare Spitze gibt, was bedeutet, dass das Wasser viel leichter abrollen kann, so dass es keine Probleme mit Pfützenbildung wie bei einem rollenden Vordach geben wird.

LESEN  Warum kräuseln sich die Blätter des Zitronenbaums und wie man es beheben kann
Wasserdichte Pergola-Dach-Ideen

Wenn Sie das nicht tun, werden Sie schnell feststellen, dass sich das Wasser sammelt und Sie keine Möglichkeit haben, es zu entfernen.

Blech korrodiert zwar nicht leicht, aber wenn es ständig stehendem Wasser ausgesetzt ist, werden Sie eher früher als später Probleme bekommen.

Wenn Sie jedoch ein wirklich widerstandsfähiges Metalldach wünschen, könnten Sie sich für verzinkten Stahl entscheiden.

Das ist superstark und langlebig und es gibt es in verschiedenen Farben, so dass Sie das Aussehen Ihres Gartens noch mehr aufpeppen können.

Aus Erfahrung – Das hält den Schatten besonders gut ab, aber unter einem Metalldach kann es ein wenig heiß werden, daher lohnt es sich, einige Lüftungslöcher zu lassen.

Bringen Sie diese nicht in der Mitte der Konstruktion an, sondern in den Ecken, damit Sie bei Regen nicht nass werden.

  1. Hölzernes Dach

Holz wird für eine ganze Reihe von Außenanwendungen verwendet, weil es so langlebig ist.

Außerdem ist es hervorragend wasserbeständig, sofern es richtig behandelt wurde.

Wasserdichte Pergola-Dach-Ideen

Der einzige wirkliche Nachteil ist, dass Sie die Holzüberdachung instand halten und sie so lange wie möglich behandeln und beizen müssen.

Es ist auch wichtig, die richtige Holzart zu wählen.

Zedernholz eignet sich gut, und achten Sie immer auf Produkte, die druckbehandelt wurden.

Wie bei anderen Arten von Massivdächern müssen Sie darauf achten, dass Sie Ihr Holzdach schräg einbauen.

Ansonsten ist es dasselbe wie bei der Verlegung von Terrassendächern, nur höher gelegen.

  1. Lamellendach

Manche nennen es eine verstellbare Abdeckung, eine motorisierte Pergola oder ein zu öffnendes Dach.

In jedem Fall handelt es sich um eine Überdachung, die mit Rollläden oder Jalousien ausgestattet ist und in einem bestimmten Winkel geöffnet werden kann.

Dies ist eine völlig andere Konstruktion als eine rollende oder einziehbare Überdachung, und Sie haben mehr Möglichkeiten, wie offen oder geschlossen das Dach bleibt.

Wasserdichte Pergola-Dach-Ideen

Das Lamellendach ist perfekt, um den Lichteinfall zu regulieren, aber bei schlechtem Wetter kann es komplett geschlossen werden, damit niemand nass wird.

Wenn das Dach geschlossen ist, sorgt die Schräge dafür, dass das Regenwasser direkt auf den Boden rollt.

Das Tolle an diesen Dächern ist, dass es sie in allen möglichen Mustern, Ausführungen, Größen und Farben gibt, so dass man wirklich etwas finden kann, das zur Ästhetik des eigenen Gartens passt.

Die mechanischen Teile des Daches sind in der Regel aus widerstandsfähigen Materialien gefertigt, so dass sie perfekt für den Außenbereich geeignet sind und nicht verrotten oder schimmeln.

Die Lamellenüberdachung ist auch viel benutzerfreundlicher, da sie mit einer Fernbedienung gesteuert wird und einige sogar eine kompatible Telefon-App haben, so dass sie enorm praktisch ist.

  1. Gewelltes Dach
LESEN  10 Wege, um festzustellen, wann Kartoffeln geerntet werden müssen

Es ist auch möglich, eine Pergola mit einem gewellten Dach zu versehen, das aus einer Vielzahl verschiedener Materialien hergestellt werden kann.

Dazu können gehören:

  • PVC
  • Glasfaser
  • oder Polykarbonat


Wenn Sie jedoch etwas Preisgünstiges suchen, ist es wahrscheinlich am besten, sich für Fiberglas zu entscheiden.

Manche Menschen berichten jedoch von Problemen mit Trübungen, die die Ästhetik Ihrer Pergola beeinträchtigen und den Lichteinfall stören können.

Wenn Sie ein attraktives Aussehen beibehalten wollen, eignen sich PVC-Paneele gut, aber sie sind nicht so robust und können leichter brechen.

Um ein Gleichgewicht zwischen beidem zu erreichen, sollten Sie sich für Polycarbonat entscheiden, das allerdings einen wesentlich höheren Preis hat.

Dafür bieten sie aber auch einen guten Schutz vor UV-Strahlen und sind daher sicherer für Sie, wenn Sie darunter sitzen.

Es gibt eine Reihe von Platten, die nicht klar, sondern massiv und undurchsichtig sind.

Diese sehen zwar gut aus, aber sie schränken den Lichteinfall ein und können die Sicht beeinträchtigen.

Da es sich um eine feste Struktur handelt, können Sie sie nicht einfahren, aber sie halten Regen und Schnee hervorragend ab.

Pergola-Abdeckung Fazit

Ihre Pergola ist wahrscheinlich der Mittelpunkt Ihrer Terrasse oder Ihres Freisitzes.

Allerdings können Sie sie nicht bei jedem Wetter genießen, wenn sie nicht überdacht ist.

Deshalb ist es wichtig, das beste wasserdichte Pergoladach zu finden, und wir haben einige ausgezeichnete Ideen.

Von flachen Paneelen bis hin zu natürlichen Rankdächern und allem, was dazwischen liegt, ist für jeden Geschmack und jedes Budget etwas dabei.

Jetzt können Sie den Schatten Ihrer Pergola genießen, während Sie auf der Terrasse entspannen.

Verbreite die Liebe