Fuchsienpflanze Sonne oder Schatten?

Fuchsienpflanze Sonne oder Schatten?

Wenn Sie Ihre erste Fuchsie kaufen wollen oder gerade gekauft haben, fragen Sie sich vielleicht, wo Sie sie in Ihrem Garten pflanzen sollen. Mögen Fuchsien Sonne oder Schatten? oder vielleicht ein bisschen von beidem?

Keine Sorge, heute gebe ich Ihnen alle Tipps, die Sie brauchen, um Ihre Fuchsie so zu platzieren, dass die Wachstumsbedingungen optimal sind.

Wo man Fuchsien pflanzt


Fuchsien lieben einen halbschattigen Standort. Vermeiden Sie es, sie in die direkte Sonne zu pflanzen, da dies zu Problemen wie Blattverbrennungen und bei extremen Bedingungen sogar zum Absterben der Fuchsie führen kann. Ein halbschattiger Standort ist vorzuziehen, da die Fuchsie auf diese Weise zwar etwas Sonne abbekommt, aber nicht zu viel.

Wenn Sie nicht wissen, welche Bereiche Ihres Gartens sonnig, schattig oder halbschattig sind, sollten Sie sich unbedingt die Zeit nehmen, dies herauszufinden. Wenn Sie das nächste Mal einen sonnigen Tag im Garten haben, notieren Sie sich die sonnigen und schattigen Stellen zu verschiedenen Tageszeiten. Alle Pflanzen sind unterschiedlich empfindlich gegenüber sonnigen und schattigen Bedingungen, und wenn Sie dies richtig machen, wird Ihr Garten wirklich besser.

Es ist auch wichtig, bei der Pflanzung Ihrer Fuchsie den Wind zu berücksichtigen. Die schönen Blüten, für die Fuchsien bekannt sind, sind empfindlich. Wenn Sie sie an einem windigen Ort pflanzen, kann es passieren, dass die Blüten einfach vom Wind weggeweht werden.

Ein geschützter, teilweise sonniger Platz ist also ideal. Aber was ist mit dem Boden?

Bodenart


Die Fuchsie kommt mit den meisten gängigen Bodentypen gut zurecht, so dass dies kein großes Problem darstellt. Viel wichtiger ist die Drainage. Fuchsien mögen keine übermäßige Nässe, vor allem die Wurzeln nicht.

LESEN  Blumen und Pflanzen in sauren Böden - Welche Pflanzen wachsen in sauren Böden?

Wenn Ihre Wurzeln staunass sind, werden Sie mit einer unglücklichen, ungesunden Pflanze enden. Umgekehrt mögen sie aber auch keine übermäßige Trockenheit. Versuchen Sie, einen feuchten, aber nicht staunassen Bereich im Garten zu finden.

Wenn Sie Ihre Fuchsie in den Garten pflanzen, empfehle ich immer, vor dem Einpflanzen reichlich organischen Dünger in das Pflanzloch zu geben. Das gibt der Pflanze einen guten Start und fördert ein kräftiges Wurzelwachstum.

Fuchsien mögen es nicht, wenn man sie versetzt. Deshalb ist die Wahl des perfekten Standorts hier wichtiger als bei vielen anderen Pflanzen, also nehmen Sie sich Zeit und suchen Sie den perfekten Platz.

Mögen Fuchsien Schatten?


Ja, im Gegensatz zu vielen anderen blühenden Pflanzen, die gerne in der Sonne stehen und sich austoben, bevorzugen Fuchsien einen halbschattigen Standort. Zu viel Sonne kann ihnen sogar schaden und zu Problemen wie Blattbrand führen.

Verbreite die Liebe