Wie man Rasen auf Lehmboden in 4 einfachen Schritten verbessert

Wie man Rasen auf Lehmboden in 4 einfachen Schritten verbessert

Haben Sie schon alles versucht, damit Ihr Rasen besser aussieht, aber nichts funktioniert?

Keine Sorge, es liegt nicht an Ihnen, aber wahrscheinlich haben Sie einen hohen Lehmanteil im Boden.

Wie kann man Rasen auf Lehmboden verbessern?

Um den Rasen zu verbessern, muss man zuerst den Boden verbessern. Lehm verdichtet sich stark und macht es den Pflanzen schwer, darin zu wachsen. Durch Zugabe von organischem Material und Belüftung des Bodens können Sie Ihren Rasen verbessern.

Was ist Lehmboden?


Bevor wir uns ansehen, wie Sie Ihren Rasen verbessern können, sollten Sie wissen, warum es schwierig ist, mit Lehm zu arbeiten.

Es gibt drei Größen von “Schmutz”: Sand, Schluff und Lehm. Lehm ist die kleinste der drei Größen, was bedeutet, dass er dichter ist als die anderen Schmutzarten.

Wenn Böden so dicht sind, bleibt kein Platz für das notwendige Wasser, die Nährstoffe und den Sauerstoff im Boden.

Wenn Sie Ihren Lehmboden verbessern, können Sie Folgendes vermeiden:

  • Verdichtung
  • Schlechte Drainage
  • Pilze
  • Moos
  • Schlechte Nährstoffverfügbarkeit
  • Wurzelstress


Woher wissen Sie, ob Sie Lehmboden haben?

Ob Sie einen lehmigen Boden haben, können Sie am besten durch einen Bodentest feststellen.

Sie benötigen ein Bodentestkit und Bodenproben aus der Umgebung Ihres Rasens, die Sie mit sauberen Gartengeräten gesammelt haben.

Wenn Sie einen weniger formellen Test durchführen möchten, nehmen Sie ein kleines Stück feuchten Boden und zerreiben Sie ihn zwischen den Fingern. Wenn er körnig ist, hat der Boden einen hohen Sandanteil und Sie haben keinen Lehmboden.

Wenn er glatt und klebrig ist, besteht er hauptsächlich aus Lehm.

Was nun? Mache aus dem Zylinder einen Ring, indem du die Ränder zusammensteckst. Wenn er auch nach so viel Manipulation nicht auseinanderfällt, haben Sie einen hohen Tonanteil in Ihrem Boden.

Wählen Sie die richtige Grassaat

Alle Pflanzen haben ihre eigenen Vorlieben, wenn es um den Boden geht.

Einige mögen Böden mit viel Drainage, andere mögen ständig feuchten Boden, manche Pflanzen mögen viel organisches Material, andere nicht.

LESEN  Kann Man Petersilie Überbewässern? Wasserbedarf

Gras wächst überall, aber sind Sie überrascht, dass es verschiedene Grasarten mit unterschiedlichen Bodenvorlieben gibt?

Der beste Grassamen ist der Rohrschwingel. Es ist ein unglaublich starkes, tief wurzelndes Gras, das Trockenheit, Sonne, Schatten, warmes Wetter und kühle Temperaturen verträgt.

Wenn Sie an einem Ort leben, an dem keine kalten Temperaturen herrschen, ist Bermudagras eine weitere Option für Sie.

Dieses Gras wächst tief und schnell und kann sogar kahle Stellen auffüllen.

Dies sind die anderen Grasarten, die in Lehmböden besser wachsen:

  • Büffelgras
  • Kentucky Bluegrass
  • Mehrjähriges Weidelgras
  • Rotschwingel
  • Zoysia

Düngemittel verwenden

Die beste Art, den Rasen zu verbessern, ist die Verbesserung des Lehmbodens, und die beste Art, dies zu tun, ist, den Boden mit organischem Material zu düngen.

Düngen sollte zusätzlich zu den anderen Methoden auf dieser Liste eingesetzt werden, um Ihren Boden zu verbessern.

Ist Dünger für den Boden oder für die Pflanzen?
Technisch gesehen ist die Antwort beides.

Dünger aus organischem Material fügt dem Lehmboden Volumen hinzu und hilft, ihn aufzubrechen. Dadurch wird die Drainage verbessert und verhindert, dass der Lehm verdichtet wird.

Da der Boden aufgebrochen ist, haben die Wurzeln mehr Platz, um Sauerstoff und Luft aufzunehmen, was zu einem gesünderen Rasen führt.

Organisches Material bietet auch Nährstoffe für Würmer, Käfer und Mikroorganismen.

Wenn diese kleinen Lebewesen sich durch den Boden bewegen, schaffen sie noch mehr Platz für Sauerstoff und Wasser.

Nachdüngung


Wenn Sie bereits Rasen haben, ist das Nachdüngen die einfachste Methode, um organischen Kompost auszubringen.

Es gibt eine faule Methode, bei der es eine Weile dauert, bis der Dünger seine Wirkung auf den Boden entfaltet, und eine Methode, die mehr Aufwand erfordert, aber eine sofortige Wirkung auf den Boden hat.

Die faule Methode: Verteilen Sie eine Schicht Kompost auf Ihrem Rasen. Harken Sie ihn so ein, dass er etwa einen Zentimeter dick ist. Das lässt Ihren Rasen nicht nur nicht gut aussehen, sondern es kann auch über ein Jahr dauern, bis die Nährstoffe im Kompost in den Boden gelangen.

LESEN  Wie man die Weiße Fliege bekämpft


Der richtige Weg: Düngen Sie, nachdem Sie den Boden gründlich gelüftet haben (dazu demnächst mehr!). Der Kompost, den Sie oben auf den Boden geben, füllt alle Lücken, die bei der Kernbelüftung entstanden sind. Verteilen Sie den Kompost mit einer Harke, bis Sie eine ¼-Zoll-Schicht haben.


Bodenbearbeitung


Die Bearbeitung von Lehmboden ist nichts für schwache Nerven, und wenn Sie versuchen, Ihren Lehmboden zu bearbeiten, wenn er nass ist, können Sie die Situation noch verschlimmern.

Es ist jedoch eine großartige Methode, wenn Sie noch keinen Rasen haben.

Besorgen Sie sich eine Bodenfräse (glauben Sie mir, Sie werden eine Maschine brauchen, die das schwere Heben übernimmt) und fahren Sie damit über die gesamte Fläche, auf der Sie Gras pflanzen wollen.

Nachdem Sie einen kurzen Durchgang gemacht haben, fügen Sie einige Zentimeter Kompost über die gesamte Fläche hinzu und wiederholen den Vorgang.

Für die Hartnäckigen: Wenn Ihr Boden immer noch kompakt ist, fügen Sie mehr Kompost hinzu und bearbeiten Sie den Boden erneut. Wenn Sie fertig sind, entfernen Sie alle Steine, die aufgewirbelt wurden, und glätten Sie die Fläche mit einer Harke.

Kernbelüftung

Wie man Rasen auf Lehmboden in 4 einfachen Schritten verbessert


Diese Methode eignet sich hervorragend für das Top-Dressing.

Egal, ob Sie ein Handgerät, einen Rasenmäheradapter oder eine Kernbelüftungsmaschine verwenden, Sie werden am Ende Kerne aus dem Rasen ziehen.

Diese Kerne sehen aus wie lange, dünne Weinkorken, und nachdem sie aus dem Boden gezogen wurden, setzen sie sich auf den Boden.

Wenn Sie diese Löcher in Ihrem Rasen mit dem Dünger kombinieren, ermöglichen Sie dem Boden einen direkten Zugang zu den Nährstoffen im Kompost.

Die Kernbelüftung trägt auch zur Verbesserung Ihres Rasens bei, selbst ohne Dünger.

Durch die von Ihnen geschaffenen Hohlräume im Boden können Luft und Wasser unter die Oberfläche eindringen, was den Mikroorganismen und dem Wurzelsystem zugute kommt.

Flüssige Belüftung


Die Flüssigbelüftung hat eine ähnliche Wirkung wie die Kernbelüftung, ohne jedoch Löcher in den Rasen zu schlagen.

LESEN  Wie pflanzt man Kartoffeln in einem Container?

Bei der Flüssigbelüftung wird ein Benetzungsmittel verwendet, das die Bindung zwischen den Tonpartikeln lockert, so dass Wasser und Sauerstoff Platz haben.

Die Flüssigbelüftung bietet eine Reihe von Vorteilen:

Es ist einfach: Das Tragen und Verwenden einer Sprühflasche oder eines Sprühgeräts ist viel einfacher als das Schieben einer Maschine oder der Einsatz von Handwerkzeugen.
Sie ist leicht zugänglich: Sie können die flüssigen Lösungen online kaufen und sich nach Hause liefern lassen. Man muss auch nicht nachlesen, wie man ausgefallene Geräte wie eine Bodenfräse benutzt.
Bessere Abdeckung: Sie können die Benetzungsmittel auf jeden Zentimeter Ihres Rasens auftragen, was bei der Kernbelüftung nicht möglich ist.
Sie können es jederzeit tun: Wenn Sie einen bestehenden Rasen haben oder ein Feld mit Lehmboden, können Sie das Benetzungsmittel oben drauf geben. Außerdem können Sie die Lösung bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit anwenden und müssen nicht auf “bessere Bedingungen” warten.


Abschließende Überlegungen


Verbessern Sie den Lehmboden, um das Gras zu verbessern. So einfach ist das… aber es ist eine Menge Arbeit.

Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie ganz neu anfangen. Bringen Sie organischen Kompost in den Boden ein, fügen Sie dann die Flüssigbelüftung hinzu, düngen Sie mit noch mehr Kompost und wählen Sie einen Rasensamen, der für Ihren Rasen geeignet ist.

Wenn auf Ihrem Rasen bereits Gras wächst, versuchen Sie es mit einer Kombination aus einigen der weniger störenden Methoden, wie der Flüssigbelüftung.

Verbreite die Liebe