Wie man Beinwell-Dünger herstellt

Wie man Beinwell-Dünger herstellt

Als Gärtner würden wir alle gerne unseren Dünger zu Hause selbst herstellen. Eine der einfachsten Möglichkeiten, dies zu tun, ist die Herstellung von Dünger mit Beinwellblättern. Die Herstellung von Beinwell-Tee ermöglicht es dem Gärtner, die Kontrolle über die Ernährung seiner reifen Pflanzen auf natürliche und organische Weise zu übernehmen.

Wie man Beinwell-Dünger herstellt

Um Beinwell-Tee herzustellen, müssen Sie die folgenden Tipps befolgen.

  • Beinwell in Ihrem Garten anbauen und ernten
  • Ernten Sie die Beinwellblätter und legen Sie sie in einen Eimer
  • Füllen Sie den Eimer mit Wasser, so dass der Beinwell gerade bedeckt ist.
  • Setzen Sie den Deckel auf den Eimer und stellen Sie ihn hinter den Schuppen
  • Lassen Sie die Blätter 4 bis 6 Wochen ziehen, bevor Sie sie verwenden.

Die obigen Tipps sind grundlegend, in diesem Blogbeitrag werden wir viel ausführlicher auf Beinwell eingehen und Ihnen zwei verschiedene Verfahren zur Herstellung eines Futters aus Beinwellblättern zeigen.

Zwei Methoden für Beinwelltee

Beinwelltee mit Wasser zubereitet
Konzentrierter Beinwelltee ohne Wasser
Es gibt zwei echte Methoden für flüssigen Beinwell, bekannt als Beinwelltee, und jede hat ein anderes Verfahren zur Herstellung, und beide haben eine unterschiedliche Dauer in der Zeit, die für die Herstellung.

Comfrey Pflanzennahrung mit Wasser herstellen

Oben habe ich eine sehr grundlegende Aufschlüsselung des Verfahrens zur Herstellung von Beinwell in ein wenig Wasser gegeben. Auch bekannt als Beinwelltee.

Dies ist sehr einfach und unkompliziert zu machen. Wenn Sie eine Tasse Tee zubereiten können, können Sie dies auch tun. Lassen Sie einfach die Beinwellblätter in einem großen Eimer lange Zeit ziehen und stellen Sie den perfekten Flüssigdünger mit mehr Kalium her.

Die daraus resultierende Flüssigkeit wird Ihre Beinwellflüssigkeit sein. Wenn Sie Ihre Pflanzen damit füttern, müssen Sie sie am 10.1. mit Wasser verdünnen, also ein Teil Beinwell auf zehn Teile Wasser. Außerdem muss er an einem dunklen Ort gelagert werden, damit er nicht verdirbt.

Konzentrierter Beinwelltee

Diese alternativen Methoden zur Herstellung von Dünger mit vielen Spurenelementen oder konzentriertem Beinwelltee sind ein viel längerer Prozess. Dafür ist es aber ein viel besseres Produkt, das man herstellen kann.

LESEN  Ist Brokkoli von Menschenhand gemacht? Die Wahrheit über seine Ursprünge

Das liegt daran, dass es viel weniger Platz braucht als das erste Verfahren. Es entsteht eine dunkelschwarze, klebrige, sirupartige Flüssigkeit, die sehr konzentriert ist und von der Sie nur etwa 10 ml pro Liter benötigen, die Sie dann in eine Gießkanne geben. Sie ist eine reiche Quelle von Nährstoffen.

Dieses Verfahren hat noch einige andere Vorteile. Es ist aufgrund der Konzentration viel einfacher zu lagern, und das Produkt hält sich länger und riecht nicht so wie die eingeweichten Beinwellblätter des ersten Verfahrens.

Um diesen konzentrierten Beinwelltee herzustellen, müssen Sie ein Beinwellrohr herstellen. Die Beinwellblätter werden in ein Aufsatzrohr gegeben und ein Gewicht darüber gelegt. Tragen Sie bei der Ernte von Beinwell Handschuhe und lange Ärmel, da er Ihre Hände und Haut reizen kann.

Die Beinwellblätter zersetzen sich dann auf natürliche Weise, und die entstehende Flüssigkeit wird in einem Gefäß unten aufgefangen. Das übrig gebliebene Fruchtfleisch ist ein idealer Kompostaktivator oder kann sogar zu zerkleinerten Blättern hinzugefügt werden, um den Blattschimmelprozess zu beschleunigen. Eine weitere Verwendungsmöglichkeit für den Brei ist die Umrandung von Pflanzen in Ihrem Garten.

Warum ist Beinwell ein gutes Futtermittel?


Beinwell-Flüssigfutter ist deshalb so gut als Dünger geeignet, weil er zu einer Pflanzengruppe gehört, die ein dynamischer Akkumulator ist.

Diese Pflanzen haben sehr tiefe Wurzeln und nehmen viele Nährstoffe aus dem Boden auf, die die meisten Pflanzenarten nicht erreichen können. In diesen tiefen Wurzeln sind Tonnen von Nährstoffen gespeichert.

Die Pflanze speichert diese dann in ihrem knollenartigen Wurzelsystem und gibt sie über ihre Blätter wieder ab.

Beinwellfutter hat einen fantastischen NPK-Wert, der für Stickstoff, Phosphor und Kalium steht, und für diejenigen, die es nicht wissen, zusammen mit Kalzium, Theseium.

Diese drei Nährstoffe sind für pflanzliches Kalzium unerlässlich. Es sei darauf hingewiesen, dass dies nicht die einzigen Nährstoffe sind, die andere Pflanzen benötigen.

Da er mehr als kompostierter Mist enthält, ist es kein Wunder, dass so viele Gärtner erwägen, ihr Flüssigfutter zu Hause mit Beinwell herzustellen. Er ist organisch und, was noch wichtiger ist, KOSTENLOS.

Kompost, der nur aus getrockneten Blättern und Beinwell hergestellt wird, ist extrem gut für die Aufzucht von Pflanzen, da er nährstoffreich, leicht und luftig ist.

Welche Arten für Beinwell-Futter?

Alle Arten von Beinwell können auf diese Weise verwendet werden. Sie sind alle Akkumulatoren und versorgen Sie mit den Nährstoffen, die Ihre Pflanzen im Garten benötigen.

LESEN  Kann gelbes Gras wieder grün werden? (Lassen Sie uns erklären, wie)

Allerdings sind nicht alle Beinwellsorten gleich. Einige sind invasiv, andere nicht. Sie haben auch unterschiedliche Blütenfarben, und es ist gut, die Blüten zu fördern, da die Bienen diese als Pollenquelle nutzen.

Es ist wichtig, dass Sie wissen, welche Sorte Sie haben oder kaufen möchten.

Beinwell-Arten, die nicht invasiv sind?

Es gibt etwa 35 bekannte Beinwell-Arten, wie in der folgenden Tabelle zu sehen ist. Es gibt jedoch nur eine Sorte, die nicht invasiv ist, aber dazu später mehr.

  • Symphytum asperum – Stacheliger Beinwell, Rauher Beinwell
  • Symphytum bulbosum – Knolliger Beinwell
  • Symphytum caucasicum – Kaukasischer Beinwell
  • Symphytum ibericum – kriechender Beinwell,
  • Symphytum officinale – Beinwell
  • Symphytum orientale – Weißer Beinwell
  • Symphytum tauricum – Krim-Wellerkraut
  • Symphytum tuberosum – Knolliger Beinwell
  • Symphytum × uplandicum – Russischer Beinwell, Heilpflanze
Wie man Beinwell-Dünger herstellt

Welche Nährstoffe enthält der Beinwell?

  • Stickstoff
  • Phosphor
  • Kalium
  • Kalzium
  • Mangan

Die fünf Hauptnährstoffe, die in Beinwell-Tee übertragen werden, enthalten große Mengen an Kalzium, das besonders nützlich ist, um die Blütenendfäule (BER) bei Tomaten, Auberginen und Paprika in etablierten Pflanzen zu stoppen.

Neben den fünf Hauptnährstoffen enthält Beinwell auch Mikronährstoffe, die für Pflanzen nützlich sind, und B12, so dass diese Pflanze perfekt für den Anbau im Garten geeignet ist, um eine Portion nährstoffreiche Pflanzennahrung zu erhalten.

Wie lange ist Beinwell-Flüssigfutter bei Lagerung haltbar?

Wenn Sie das konzentrierte Beinwell-Flüssigfutter aus diesen mehrjährigen Pflanzen herstellen, ist es etwa ein Jahr lang haltbar. Sie können also eine große Menge herstellen und sie bis zum Gebrauch aufbewahren.

Wenn Sie Beinwelldünger mit Wasser herstellen, sollten Sie diesen verwenden, sobald er fertig ist. Er hält sich etwa einen Monat lang, bevor die Bestandteile anfangen, sich aufzulösen.

Wie man Beinwell-Dünger herstellt

Wie verwende ich Beinwelltee?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, flüssiges Beinwellfutter zu verwenden. Darauf werde ich im weiteren Verlauf noch näher eingehen. Die folgende Liste ist nicht erschöpfend, aber ich werde hier auf die wichtigsten eingehen.

  • Flüssiges Tränken
  • Blattspray
  • Rückstände können als Mulch verwendet werden

Flüssigdüngung

Wenn Sie flüssiges Beinwellfutter verwenden, mischen Sie die gewünschte Menge an und verwenden Sie diese als Tränke. Gießen Sie es einfach vom Kopf bis zu den Füßen auf die Pflanze und tränken Sie den Boden um den Wurzelbereich herum.

LESEN  Warum hat mein Rasen gelbe Streifen?

Einmal alle vierzehn Tage sollte ausreichen. Es eignet sich hervorragend für die Fütterung von Obstbäumen und sogar Jungpflanzen. Ich würde es allerdings nicht als Dünger in die Blumenerde geben, da diese bereits Nährstoffe enthält.

Wie man Beinwell-Dünger herstellt

Blattspray

Mischen Sie den konzentrierten Comfrey-Flüssigdünger mit 10 ml pro 1 Liter Wasser. Geben Sie dies in eine Sprühflasche und besprühen Sie die Blätter Ihrer Pflanzen. Mit Beinwell können Sie Ihre Pflanzen nicht überdüngen.

Achten Sie darauf, beide Seiten der Blätter zu besprühen. Die besten Ergebnisse erzielen Sie früh am Morgen.

Rückstände

Der Brei oder die Reste der Pflanzennahrung können als Mulch um Ihre Pflanzen herum verwendet werden.

Wenn es regnet, werden dadurch zusätzliche Nährstoffe, die während des Prozesses nicht freigesetzt wurden, in den Boden eingebracht, so dass sie für Ihre Pflanzen verfügbar sind.

Es dauert nur wenige Wochen, bis sich die Blätter des Beinwells zersetzen und ihre Nährstoffe freisetzen.

Wie kann man Beinwell verwenden?

  • Fügen Sie die Blätter zu Pflanzlöchern oder Gräben für Kartoffeln hinzu
  • Verwenden Sie die ausgewachsene Pflanze als Aktivator für den Komposthaufen
  • Verwenden Sie Beinwellblätter als Mulch
  • Beinwellpflanzen als Gründünger anbauen
  • Trocknen und pulverisieren Sie Wurzel und Blätter als zusätzliches Futtermittel für die Saatgutmischung

Wie oft kann man Beinwell ernten?

Sie können Beinwellpflanzen bis zu viermal im Jahr ernten. Im Sommer sogar bis zu alle paar Wochen.

Die Herstellung von Comfrey-Flüssigfutter ist einfach und hat viele Vorteile. Es spart Ihnen Geld, ist ökologisch und versorgt Ihre Pflanzen mit den notwendigen Nährstoffen.

Es eignet sich perfekt als Blattdünger, um leidenden Pflanzen schnell Nährstoffe zuzuführen. Ideal, um Ihren Pflanzen einen schnellen Stickstoffschub zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert