Können Mähroboter langes Gras oder Unkraut mähen?

Können Mähroboter langes Gras oder Unkraut mähen?

Seien wir mal ehrlich. Es wäre schön zu denken, dass Sie Ihren neuen Roboter-Rasenmäher auf einen weichen Teppich setzen werden, um die gute Arbeit fortzusetzen, die Sie bereits begonnen haben, aber in Wirklichkeit hoffen Sie wahrscheinlich, dass Ihr kleiner käferartiger Roboter-Rasenmäher in der Lage sein wird, jahrelang überwuchertes Gras und Unkraut zu beseitigen.

Können Mähroboter langes Gras oder Unkraut mähen?

Mähroboter sind zwar keine Unkrautvertilger, aber die richtigen Modelle sind der Aufgabe gewachsen, langes Gras zu schneiden und Unkraut in Schach zu halten.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen alles, was Sie über die Fähigkeiten von Mährobotern beim Schneiden von langem Gras wissen müssen und ob sie gut gegen Unkraut vorgehen können.

Können Mähroboter langes Gras mähen?

Mähroboter arbeiten am besten, wenn die Grashalmlänge unter 10 Zentimetern liegt.

Bei Grashalmen mit einer Länge von mehr als 15 Zentimetern hat ein Mähroboter Schwierigkeiten, das Gras angemessen zu schneiden.

Damit sind Robotermäher ideal zum Mähen und Pflegen eines gepflegten Zierrasens, aber nicht so gut für einen Garten, der wie die wilden Grasflächen der afrikanischen Savanne aussieht.

Mit weniger Gras – Ein Mähroboter kann dafür sorgen, dass der Rasen am besten aussieht, indem er den Rasen mit dem gemulchten Schnittgut nährt, das er hinterlässt.

Im Laufe der Zeit, ihre kontinuierliche Rasen Schaltungen werden Sie mit einem gesunden Teppich weichen Rasen automatisch verlassen.

LESEN  Wie macht man einen Feengarten?
Können Mähroboter langes Gras oder Unkraut mähen?

Einer der Hauptgründe für die Anschaffung eines Mähroboters ist jedoch die Zeitersparnis und der geringere Aufwand, den man selbst betreiben muss.

Und für viele Grundstückseigentümer bedeutet ein oder zwei Sommer, in denen sie den Rasenmäher nicht einschalten, dass ein Mähroboter oft mit unkontrolliertem Graswuchs, Unkraut und vielleicht verstreuten Gegenständen im Rasen zu kämpfen hat.

Andere Gründe, warum ein Mähroboter mit langem Gras zu kämpfen haben kann

Ihr Mähroboter kann mit hohem Gras zu kämpfen haben, weil Sie das Mähen während Ihres Urlaubs oder bei anhaltend schlechtem Wetter unterbrochen haben, oder weil das Gras schon vor dem ersten Schnitt im Frühjahr lang ist.

Können Mähroboter langes Gras oder Unkraut mähen?

Vielleicht bevorzugen Sie auch aus ökologischen oder ästhetischen Gründen längeres Gras.

In diesen Fällen: Dann müssen Sie einen Mähroboter wählen, der das Gras höher schneidet als die meisten herkömmlichen Modelle.

Unkraut in Ihrem Rasen ist eine weitere Herausforderung für einen Mähroboter

Das Vorhandensein von Unkraut in Ihrem Rasen kann auch für einen Standard-Rasenmäherroboter ein Problem darstellen.

Obwohl ein Mäher krautige Unkräuter effektiv mähen und klein halten kann, sind sie kein Gras und erfordern mehr Mühe und Arbeit vom Mäher, um effektiv zu mähen, vor allem, wenn ihre Stängel dick sind.

Dickere Stängel können die Klingen des Mähers abstumpfen lassen und einen höheren Verschleiß des Motors und einen höheren Energieverbrauch verursachen.

Wenn Ihr Rasen langes Gras hat, wählen Sie einen leistungsstarken Mähroboter mit einer großen maximalen Schnitthöhe

Können Mähroboter langes Gras oder Unkraut mähen?

Wenn Sie einen Mähroboter benötigen, der einen überwucherten Rasen unter Kontrolle halten kann, müssen Sie die Spezifikationen der Mäher, an denen Sie interessiert sind, sorgfältig prüfen.

LESEN  Kohlgemüseanbau leicht gemacht: Tipps & Tricks

Idealerweise – Sie brauchen einen Mäher mit einem leistungsstarken Motor und einer Schneidefunktion sowie einer möglichst großen Schnitthöhe.

Alle Mähroboter verfügen über eine einstellbare Schnitthöhe, die in der Regel zwischen 2 cm und 6 cm liegt.

Die Schnitthöhe kann durch Drehen einer Wählscheibe am Mäher eingestellt werden.

Zum Glück gibt es einige Modelle, die eine maximale Schnitthöhe von 7 cm oder mehr haben, um auch höheres Gras auf eine überschaubare Höhe zu bringen.