Eierschalen im Garten verwenden

Eierschalen im Garten verwenden

Kalzium ist ein wichtiger Mineralstoff für gute, starke und gesunde Pflanzen, wenn Sie einen biologisch produktiven Garten haben wollen. Nachdem Sie diesen Blog gelesen haben, werden Sie nie wieder Eierschalen wegwerfen. Sie werden sehen, wie nützlich sie bei der Gartenarbeit sind.

Jeden Tag werden Millionen von Eiern zum Frühstück, Mittag- und Abendessen gegessen, aber wir machen uns normalerweise Sorgen um das Innere der Eier. Eierschalen sind jedoch eine nützliche Ressource für den Garten, und die meisten Menschen verschwenden sie.

Woraus bestehen Eierschalen?

Eierschalen bestehen hauptsächlich aus Kalziumkarbonat, etwa 50 ppm. Sie enthalten auch andere Mineralien wie Schwefel (39 ppm), Kalium (12 ppm), Magnesium (12 ppm) und Natrium (21 ppm). Neben diesen Mineralien enthalten sie auch 5 % organische Stoffe.

Die organische Substanz wird Sie vielleicht schockieren, vor allem, weil auf anderen Gärtnerseiten nicht darüber gesprochen wird. Die innere weiße Haut der Eierschale ist organisch. Diese organische Substanz enthält Stickstoff, der ausschließlich aus Proteinen besteht. Pflanzen können diesen verwerten, sobald er sich zersetzt.

Nun kennen wir die Zusammensetzung von Eierschalen. Welchen Nutzen haben sie für den Gärtner? Eierschalen sind im Garten sehr nützlich. Erstens wegen ihres Kalziumgehalts: Die äußere Schale des Eies besteht zu fast 94 % aus Kalziumkarbonat.

Wir wissen, dass Pflanzen NPK-Stickstoff, Kalium und Phosphor benötigen. Aber sie brauchen auch Kalzium und andere Mineralien, um Krankheiten wie Blütenendfäule bei Tomaten, Paprika und Auberginen zu verhindern. Mehr dazu etwas später.

Werfen Sie NIEMALS Eierschalen weg!
Ich möchte Ihnen also sagen. Werfen Sie zu Hause KEINE Eierschalen mehr weg. Bewahren Sie sie stattdessen in einem Behälter auf. Wenn es dann an der Zeit ist, sie zu verwenden, können sie gewaschen und für eine halbe Stunde bei 170 Grad in den Ofen gelegt werden. Sie können sie auch für ein paar Minuten in die Mikrowelle stellen. Das sollten Sie mit Ihren Eierschalen tun, um alle Spuren von Bakterien wie Salmonellen, die Sie krank machen können, zu beseitigen.

LESEN  Ist Bittersalz gut für Pflanzen?

Es gibt viele Möglichkeiten, Eierschalen im Garten zu verwenden. Einige funktionieren, andere nicht oder sind nur ein Mythos. Auf diese werde ich gleich eingehen, aber zunächst müssen wir mit der Vorbereitung der Eierschalen fortfahren.

Werfen wir einen Blick auf die Verwendung von Eierschalen.

Eierschalen im Garten verwenden
Eierschalen im Garten verwenden

Wenn Sie Eier zum Verzehr öffnen, schneiden Sie einfach den oberen Teil der Schale ab. So können Sie ein kleines Loch in den Boden stechen und ihn als Behälter für Samen verwenden. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Kinder dazu zu bringen, im Garten zu wachsen.

Legen Sie die Eierschalen einfach zurück in den Eierkarton, füllen Sie jede Schale mit Kompost und säen Sie die Samen aus. So werden die Pflanzen zu Setzlingen, die dann in größere Gefäße oder in die Erde gepflanzt werden können. Brechen Sie die Eierschalen vor dem Einpflanzen vorsichtig auf, damit die Wurzeln der Pflanzen entweichen können.

Wenn Sie die Eierschalen in einem Mörser zermahlen oder einen Mixer oder eine Kaffeemühle verwenden, erhalten Sie ein Eierschalenpulver. Dieses kann als Eierschalendünger direkt in die Erde gegeben werden. Sie können es auch auf den Komposthaufen geben, um direkt Kalzium hinzuzufügen, das sich im Laufe der Zeit langsam zersetzt.

Eierschalen und Würmer

Geben Sie gemahlene Eierschalen in Ihre Wurmfarm, damit die Würmer ihre Nahrung zerkleinern können. Würmer haben wie Hühner einen Muskelmagen und brauchen Grit, um die Gemüseabfälle zu verdauen, mit denen Sie sie füttern. Indem Sie den Würmern Eierschalen in die Wurmkiste geben, erhöhen Sie die Ausscheidungen der Würmer.

Ein paar andere Verwendungsmöglichkeiten für Eierschalen im Garten könnten darin bestehen, zerkleinerte Eierschalen für Vögel auszulegen, die sie als Streu verwenden werden. Sie verleihen Topfpflanzen einen dekorativen Wert und düngen die Pflanzen im Laufe der Zeit, da sie sich zersetzen. Die letzte Methode besteht darin, das Pulver oder die Eierschalen in das Pflanzloch der Pflanzen zu geben, um sicherzustellen, dass sie nicht unter Kalziummangel leiden. Sie können es auch in eine Saatgutmischung mischen.

LESEN  Saisonaler Leitfaden Für Japanische Blumen

Eierschalen und Schnecken

Ein großer Mythos über Eierschalen, der nicht stimmt, ist, dass Eierschalen Schnecken davon abhalten, junge zarte Pflanzen wie Salat zu fressen.

Sie brechen Eierschalen auf und legen einen Ring um jede Pflanze. Die Schnecken kommen dann nicht in die Nähe der Pflanze, weil die raue Oberfläche den Schneckenmantel durchschneidet.

Meiner Meinung nach sind Eierschalen für eine Schnecke überhaupt nicht scharf. Die Schleimhaut, die die Schnecke bei der Fortbewegung ausscheidet, schützt sie vor scharfen Kanten, und viele Aufnahmen zeigen, dass dies der Fall ist.

Kalziummangel bei Pflanzen

Eierschalen im Garten verwenden

Vorhin haben wir die Blütenendfäule angesprochen. Diese wird durch Kalziummangel verursacht. Dafür gibt es immer nur zwei Gründe. Entweder gibt es einen Mangel an Kalzium im Boden. Das Hinzufügen von Eierschalenpulver würde Abhilfe schaffen, oder Sie haben unregelmäßig gegossen.

Das bedeutet, dass die Wurzeln der Pflanze austrocknen und schrumpfen und das Kalzium nicht mehr verwerten können. Die Pflanze nimmt das Kalzium schlecht auf, bis sie sich erholt und neue faserige Wurzeln bildet. Außerdem ist die Blütenendfäule keine Krankheit. Mit der Pflanze ist nichts verkehrt, was nicht durch Kalzium oder richtige Bewässerung behoben werden könnte.

Alles, worüber wir gesprochen haben, braucht Zeit, um abgebaut zu werden, damit die Pflanze es verwerten kann. Wenn Sie jedoch Pflanzen haben, denen es an Kalzium fehlt, gibt es eine Möglichkeit, es sofort verfügbar zu machen. Sie müssen Eierschalenwasser herstellen. Auch bekannt als Kalziumkarbonat-Wasser. Damit erhalten Sie Kalzium in einer Form, die sofort verwertet werden kann.

Eierschalenwasser herstellen

Geben Sie zu gleichen Teilen einen Esslöffel gemahlene Eierschalen in weißen Essig. Lassen Sie dies etwa eine halbe Stunde lang stehen. Die resultierende Mischung wird zu schäumen beginnen, da das Kalzium in den Eierschalen die Säure im Essig neutralisiert. Dadurch löst sich das Kalzium in eine flüssige Form auf.

LESEN  Warum kräuseln sich die Blätter des Zitronenbaums und wie man es beheben kann

Sobald die Reaktion zum Stillstand gekommen ist, können Sie diese Mischung zu einer Gallone Wasser hinzufügen. Verwenden Sie 1 Tasse dieses Konzentrats in einer 5-Liter-Gießkanne und gießen Sie Ihre Pflanzen damit. Sie sollten sehen, dass die Pflanze in wenigen Stunden aufblüht, da sie das Kalzium aufnimmt.

Eierschalen im Garten verwenden

Sie können dies auch wöchentlich mit Tomaten als Vorbeugung machen, und es wird keine nachteiligen Auswirkungen haben, wenn es bereits einen Kalziumüberschuss gibt, da die Pflanzen es einfach nicht aufnehmen.

Ich hoffe, dies war für Sie von Interesse. Wenn Sie von diesem Blog profitiert haben, teilen Sie ihn bitte mit anderen. Wenn Sie es noch nicht getan haben, können Sie den Blog in der rechten Seitenleiste abonnieren.

Verbreite die Liebe