Können Igel Schwimmen?

Können Igel Schwimmen?

Igel erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, was oft darauf zurückzuführen ist, dass Menschen sie in ihren Gärten finden. Immer mehr Menschen stellen Fragen zu ihrer Pflege.

Oft werden wir nach dem Verhältnis von Igeln und Wasser gefragt und ob sie schwimmen können.

Die Antwort auf diese Frage ist nicht einfach, denn es gibt einige Faktoren zu berücksichtigen. In diesem Blogbeitrag gehen wir auf einige der wichtigsten Dinge ein, die man über schwimmende Igel wissen muss.

Wir werden auch erörtern, ob Schwimmen eine gute Aktivität für diese Tiere ist oder nicht, und einige Tipps geben, wie Sie Ihren Igel sicher ins Wasser bringen können. Wenn Sie also neugierig auf das Igelschwimmen sind, lesen Sie weiter.

Können Igel schwimmen?


Ja, Igel sind ausgezeichnete Schwimmer. Tatsächlich nutzen sie das Schwimmen oft als Mittel zur Flucht vor Raubtieren oder zum Überqueren von Gewässern.

Einer der Gründe, warum Igel so gute Schwimmer sind, ist ihr Auftrieb. Igel sind in der Lage, auf der Wasseroberfläche zu schwimmen, da ihre Federkiele mit Luftkammern gefüllt sind, die ihnen Auftrieb verleihen.

Igel sind in der Lage, bis zu 2 km weit zu schwimmen und können bis zu 1 Minute lang die Luft anhalten.

Die Schwimmfähigkeit variiert erheblich zwischen den Igelrassen. Die vier häufigsten schwimmenden Igelrassen sind folgende:

  • Ägyptischer Langohr-Igel
  • Europäischer Igel
  • Afrikanischer Zwergigel (Pygmäenigel)
  • Indischer Langohrigel
  • Igel schwimmen normalerweise nicht, es sei denn, es ist für sie überlebenswichtig.

Igel können schwer dehydrieren und einen Hitzschlag erleiden. Das Schwimmen in kühlem Wasser ist daher eine Möglichkeit, den Igel mit Flüssigkeit zu versorgen und ihn kühl zu halten.

LESEN  Wo Schlafen Die Amseln?

Wenn Sie einen Igel als Haustier haben, müssen Sie ihn genau im Auge behalten, wenn er sich im Wasser aufhält, und dafür sorgen, dass er immer Zugang zu frischem Wasser hat.

Wenn man also einen Igel hat, der gerne schwimmt und Zugang zu einem Gewässer hat, ist es nicht ungewöhnlich, dass er schwimmen kann. Es gibt jedoch viele Fälle, in denen Igel in Bädern oder Tümpeln ertrunken sind, weil sie nicht die Möglichkeit hatten, dem Wasser zu entkommen, wenn sie müde waren.

Ist es gut, wenn Igel schwimmen?


Im Allgemeinen ist Schwimmen eine gesunde und lustige Aktivität für Igel, aber es ist wichtig, die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um sie zu schützen.

Die einzige Ausnahme von dieser Regel ist, wenn Ihr Igel an Krankheiten oder gesundheitlichen Problemen leidet, die es ihm unmöglich machen, ohne Beschwerden zu schwimmen. In diesen Fällen sollten Sie Ihren Tierarzt konsultieren, bevor Sie Ihren Igel in die Nähe von Gewässern lassen.

Hier sind einige Vorteile, die es mit sich bringt, einen Igel schwimmen zu lassen:

Bewegung:

Schwimmen ist eine großartige Form der Bewegung für Igel, und sie lieben es, sich zu bewegen.

Gesundheit:

Schwimmen ist gut für die Gesundheit des Igels, denn es ist eine Aktivität, die Bewegung und Entspannung fördert. Es kann ihnen sogar helfen, besser zu schlafen.

Bereicherung:

Schwimmen kann eine ausreichende geistige Beschäftigung für Ihren Igel sein, um Langeweile und Untätigkeit zu vermeiden. Außerdem ist es eine hervorragende Möglichkeit, eine Bindung zu Ihrem Igel aufzubauen!

Wenn Ihr Igel gesund ist und gerne schwimmt, können Sie ihm ein kleines Becken oder eine Badewanne zur Verfügung stellen, in der er planschen kann. Achten Sie nur darauf, dass Sie ihn beim Schwimmen im Auge behalten und gefährliche Gegenstände, die ihm schaden könnten, aus dem Bereich entfernen.

LESEN  Haben Schnecken Augen Oder Sind Sie Blind?

Können Igel im Wasser ertrinken?


Igel sind zwar ausgezeichnete Schwimmer, aber da sie Teiche oder Schwimmbecken nicht verlassen können, ertrinken sie häufig infolge von Erschöpfung.

Nur weil Igel von Natur aus gut schwimmen können, heißt das nicht, dass sie nie ertrinken können. Tatsächlich ist das Ertrinken eine sehr reale Möglichkeit für Igel, die zu viel Zeit im Wasser verbringen oder beim Spielen in der Nähe von Gewässern in tiefe Gewässer fallen.

Wenn Sie einen Pool oder ein anderes Gewässer auf Ihrem Grundstück haben, ist es wichtig, Maßnahmen zu ergreifen, um Ihren Igel vor dem Ertrinken zu schützen.

Igel können zwar bis zu einer Minute lang die Luft anhalten, sind aber nicht in der Lage, Teiche oder Schwimmbecken selbständig zu verlassen.

Wenn ein Igel also in tiefes Wasser fällt und bei dem erfolglosen Versuch, herauszuklettern, erschöpft wird, kann er schließlich vor Erschöpfung ertrinken.

Fazit


Können Igel schwimmen? Ja, Igel können schwimmen, und sie sind wirklich gut darin. Sie neigen dazu, nahe an der Oberfläche zu bleiben und ihre Beine zum Paddeln zu benutzen.

Verbreite die Liebe