Alles, was Sie über den Anbau von Schnittblumen wissen müssen

Alles, was Sie über den Anbau von Schnittblumen wissen müssen

Lieben Sie den Anblick von Schnittblumen in Ihrem Haus, aber hassen Sie das Preisschild, das sie mit sich bringen? Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um Ihren eigenen Schnittblumengarten anzulegen, damit Sie Ihr Zuhause das ganze Jahr über für einen Bruchteil des Preises mit frischen Blüten füllen können. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie.

Warum sollten Sie Ihre eigenen Blumen anbauen?

Geld sparen


Selbst ein kleiner Blumenstrauß kostet mindestens 20 US-Dollar und hält normalerweise nur etwa eine Woche. Das Anbauen Ihrer eigenen Schnittblumen kann eine erschwingliche Möglichkeit sein, regelmäßiger frische Blumensträuße zu haben, anstatt sie für besondere Anlässe aufzusparen. Eine Packung Samen oder Zwiebeln kostet nur wenige Dollar und liefert viele Blumen.

Ihre Lieblingsblumen oder schwer zu findende Sorten anbauen


Je nach Mode oder dem, was in Ihrer Region verfügbar ist, erhalten Sie möglicherweise nicht Ihre Lieblingsblumen. Vielleicht möchten Sie versuchen, eine ungewöhnliche Farbvariante oder eine bestimmte Blüte anzubauen, die für Sie besondere Erinnerungen birgt. Wenn Sie Ihre eigenen anbauen, können Sie die Blumen wählen, die Sie lieben.

Frischere Blumen


Gekaufte Blumen haben bereits eine Strecke zurückgelegt, bevor sie Ihr Zuhause erreichen. Die Blumen können nie so frisch sein wie diejenigen, die Sie selbst angebaut haben, und haben daher eine kürzere Vasenlebensdauer.

Umweltbelastung reduzieren


Die Schnittblumenindustrie hat eine negative Umweltbelastung. Die Anbautechniken verwenden oft viel Wasser, Dünger und Pestizide, um perfekte Blüten zu erhalten. Viele Sorten werden über den Kontinent transportiert, um außerhalb der Saison verfügbar zu sein. Blumen sind empfindlich und benötigen gekühlten Transport, der energieintensiv ist. Wenn Sie Ihre eigenen zu Hause anbauen, können Sie den Transport von Blumen vermeiden. Sie können auch biologische oder nachhaltige Methoden verwenden, wenn Sie sich dafür entscheiden.

LESEN  Wie Man Hohes Gras Ohne Mäher Schneidet

Bestäuber


Nicht nur Sie profitieren davon, Ihre selbst angebauten Blumen ins Haus zu bringen, sondern Sie können sie auch im Garten genießen. Sie werden nicht die einzigen sein! Viele Schnittblumensorten sind attraktiv für Bestäuber und nützliche Insekten. Sie werden Ihnen danken, dass Sie Ihre eigenen anbauen!

Belohnend


Es ist sehr lohnend, Ihre eigenen Blumen anzubauen. Sie können die Pflanze während der Saison wachsen sehen und ungeduldig darauf warten, wie die wunderschönen Blüten sich entfalten. Sie können die Blumen im Garten genießen, sie ins Haus bringen, Ihre eigenen Arrangements herstellen und sogar Sträuße als Geschenke für Familie und Freunde kreieren. Das Anbauen Ihrer eigenen verleiht wirklich diese besondere Note.

Welche Sorten eignen sich gut als Schnittblumen?

Es gibt so viele Blumen zur Auswahl, aber im Grunde genommen kommt es auf zwei Faktoren für eine gute Schnittblume an – eine lange Vasenlebensdauer und lange Stiele. Einige Blumen welken sofort, sobald sie geschnitten werden, und eignen sich daher nicht gut für das Mitnehmen ins Haus. Lange Stiele sind wichtig, um sie in einer Vase zu präsentieren.

Es gibt Statement-Blumen, die eine offensichtliche Wahl sind, wenn Sie Ihre eigenen anbauen, aber vergessen Sie nicht die Füllstoffe! Alle guten Arrangements haben einige kleinere und zartere Blumen oder Blätter, um die Statement-Stücke wirklich zur Geltung zu bringen.

Einige der besten und beliebtesten Schnittblumensorten, die Sie aus Samen anbauen können (von A bis Z):

  • Akelei, Aster, Banksia,
  • Ringelblume, Nelke, Chrysantheme,
  • Zinerarie, Kornblume, Kosmos,
  • Dahlie, Rittersporn, Nelke,
  • Fingerhut, Wollblume, Gerbera,
  • Geraldton-Wachsblume, Schleierkraut, Kängurupfote,
  • Rittersporn, Leinkraut, Lupine,
  • Jungfer im Grünen, Maler-Margerite, Nadelkissenblume,
  • Nadelkissen-Hakea, Mohn, Löwenmaul,
  • Statice, Levkoje, Strohblume,
  • Sonnenblume, Duftwicke und Zinnie!

Tipps und Ratschläge für den Schnittblumengarten

Wo sollte ich einen Schnittblumengarten pflanzen?


Sie können einen speziellen Schnittblumengarten anlegen oder Schnittblumensorten zwischen vorhandenen Gärten pflanzen. Warum nicht einige in Ihr Gemüsebeet pflanzen, um gleichzeitig Bestäuber anzulocken?

LESEN  Kann man Kompost anstelle von Blumenerde verwenden?

Wie viel Sonne braucht ein Schnittblumengarten?


Der wichtigste Faktor beim Anbau von Schnittblumen ist die Sonne. Die meisten Schnittblumensorten benötigen mindestens 6 Stunden Sonne am Tag, und mehr Sonne bedeutet mehr Blumen. Priorisieren Sie die Aufnahme von Morgenlicht, wenn möglich, da es nicht so hart ist wie das Nachmittagslicht.

Brauchen Schnittblumen Stützen oder Unterstützung?


Viele Schnittblumensorten haben große Blüten und sind blühfreudig. Viele schwere Blumen können die Pflanze nach unten ziehen, und die Exposition gegenüber Winden kann leicht zarte Stiele brechen. Durch die Bereitstellung von Unterstützung können Sie Schäden an Ihrem Schnittblumengarten vermeiden.
Sie können einzelne Pflanzen mit langen starken Tomatenstangen und einem weichen Bindemittel stützen. Für buschigere Pflanzen können Sie einen Tomaten- oder Pfingstkäfig verwenden, um mehrere Stiele zu unterstützen. Für großflächige Pflanzungen können Sie an den Ecken jedes Beetes Sternpfosten setzen und zwei Schichten Floristennetz anbringen, um die Blumen beim Wachsen zu unterstützen.

Wie eng sollten die Pflanzen in einem Schnittblumengarten platziert werden?


Normalerweise ist es wichtig, Pflanzen mit ausreichendem Abstand zueinander wachsen zu lassen, um ihr volles Potenzial zu entfalten. Beim Anbau von Schnittblumen haben Sie jedoch die Möglichkeit, ein paar zusätzliche Pflanzen hineinzuzwängen! Der Grund dafür ist, dass enger Abstand dazu führen kann, dass Pflanzen sich strecken, um miteinander um Sonnenlicht zu konkurrieren. Dies führt zu längeren Stielen, die ideal zum Schneiden sind.

Wie bekomme ich größere Blumen?


Wo sich mehrere Knospen an einem Stiel befinden, können Sie die seitlichen Blütenknospen abschneiden. Die Pflanze wird ihre Energie in die Hauptblütenknospe lenken, was zu deutlich größeren Blüten führt. Dieser Tipp funktioniert gut, wenn Sie Blumen von Ausstellungsqualität züchten möchten.

Welchen Dünger sollte ich für einen Schnittblumengarten verwenden?


Wenn Sie Ihren Pflanzen eine angemessene Ernährung geben, fördern Sie mehr und besser aussehende Blüten. Düngen Sie Ihre Pflanzen regelmäßig mit einem ausgewogenen Dünger, bis sie die Blühphase erreichen. Sobald sich die Knospen zu bilden beginnen, ist es eine gute Idee, auf einen Dünger mit hohem Kalium (K) umzusteigen, um mehr Blütenproduktion anzuregen. Vermeiden Sie im Blühstadium Dünger mit hohem Stickstoff (N), da Sie sonst eine große blättrige Pflanze und keine Blüten haben können!

LESEN  Ist es wirklich möglich, einen Baum mit Bleichmittel zu töten?

Wie bekomme ich das ganze Jahr über Blumen?


Wie beim Anbau Ihrer Gemüse ist es eine gute Idee, Ihre Blumensorten aufeinander folgend zu pflanzen, um einen massiven Blumenüberschuss zu vermeiden. Sie können dies tun, indem Sie alle 2 Wochen in der Wachstumssaison neue Samen säen. Sie können auch Blumensorten auswählen, die zu verschiedenen Jahreszeiten blühen, um sicherzustellen, dass Sie das ganze Jahr über Blumen haben.

Wann ist die beste Zeit, um Schnittblumen zu ernten?


Früh am Morgen ist die beste Zeit, um frische Blumen aus Ihrem Garten zu ernten. Auf diese Weise haben sich die Knospen der Sonne geöffnet, wurden aber noch nicht lange dem Tageslicht ausgesetzt, was bedeutet, dass sie noch vollständig hydriert sind. Blumen, die zu dieser Zeit geerntet werden, halten länger in einer Vase als diejenigen, die später am Tag geerntet werden.

Welche Werkzeuge benötige ich, um Schnittblumen zu ernten?


Es ist wichtig, scharfe, saubere und präzise Werkzeuge zum Ernten von Blumen für eine lange Vasenlebensdauer zu verwenden. Dünne Blumenstiele bis zu 10 mm können mit Darlac Compact-Schneidern geerntet werden. Größere Stiele und Blätter können mit Darlac Compact-Scheren geschnitten werden. Halten Sie die Werkzeuge mit dem Darlac Fine Grade Diamond Sharpener scharf und reinigen Sie Ihre Werkzeuge zwischen den Pflanzen mit Alkohol, um eine Kreuzkontamination zu vermeiden.

Wie weiß ich, welche Schnittblumen in meiner Region am besten wachsen?


Bei der Auswahl der Sorten, die Sie anbauen möchten, achten Sie darauf, Blumen zu wählen, die in Ihrem Klima gedeihen. Sie werden es viel einfacher haben, glückliche Pflanzen und viele Blüten zu bekommen. Sie können mehr über geeignete Sorten für Ihr Klima erfahren, indem Sie die Rückseite der Samenpackung lesen, um die empfohlene Aussaatzeit und die Klimaverträglichkeit zu sehen. Bei Zwiebeln können Sie unseren praktischen Zwiebelpflanzklimaleitfaden verwenden.

Verbreite die Liebe

Comments

No comments yet. Why don’t you start the discussion?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert