Wann sollen Narzissen zurückgeschnitten werden?

Wann sollen Narzissen zurückgeschnitten werden?

Sie züchten Narzissen, wissen aber nicht, wann der richtige Zeitpunkt für den Rückschnitt ist? Dann ist dieser Leitfaden genau das Richtige für Sie. Ich erkläre Ihnen, wann der beste Zeitpunkt für den Rückschnitt Ihrer Narzissen ist und welche Vor- und Nachteile dies mit sich bringt!

Wann man Narzissen zurückschneidet


Sie sollten Ihre Narzissen bis zum Boden zurückschneiden, sobald das Laub an ihnen vollständig abgestorben ist. Das ist in der Regel im Mai oder Anfang Juni der Fall.

Schneiden Sie sie nicht zurück, wenn das Laub zu fallen beginnt, sondern lassen Sie es stehen und schneiden Sie es erst zurück, wenn es vergilbt und wirklich abzusterben beginnt. Dies geschieht in der Regel etwa 6 Wochen nach dem Abfallen.

Warum lässt man die schlaffen Blätter stehen?


Die Blätter sollten belassen werden, auch wenn sie schlaff und unordentlich sind, da sie immer noch Energie durch Photosynthese sammeln. Diese Energie wird dann in der Zwiebel der Pflanze gespeichert und von der Narzisse im nächsten Frühjahr genutzt.

Das heißt, je mehr Energie die Pflanze jetzt speichern kann, desto besser wird sie im nächsten Frühjahr aussehen.

Aus diesem Grund schneiden wir Narzissen nicht zurück, sobald die Blätter zu hängen beginnen, sondern lassen sie so lange wie möglich stehen.

Sobald die Blätter gelb geworden sind, findet keine Photosynthese mehr statt. Zu diesem Zeitpunkt speichern sie keine Energie mehr und können zurückgeschnitten werden.

Binden Sie sie nicht zu!
Es ist gängige Praxis, Narzissenblätter zu bündeln und zusammenzubinden, oft mit einem Gummiband.

LESEN  Pflanzen, die feuchten Boden mögen

Das sieht zwar besser aus, ist aber keine gute Idee. Der Grund dafür ist einfach: Sie schränken die Lichtmenge ein, die auf die Blätter trifft.

Das bedeutet, dass sie nicht so viel Energie in ihrer Zwiebel speichern können und im nächsten Jahr schwächer sind. Es ist viel besser, wenn Sie die Blätter über den Boden hängen lassen, auch wenn das unordentlich aussieht.

Wenn es Sie wirklich stört, wie Ihre Pflanzen aussehen, versuchen Sie, sie mit anderen Pflanzen zu verdecken.

Müssen Sie die Blätter zurückschneiden?


Nein, Sie können die Narzissenblätter einfach absterben lassen. Das mache ich oft, denn ich habe im Frühjahr schon genug zu tun. So gerät die Pflege meiner Narzissen meist in Vergessenheit.

Auf diese Weise besteht zwar ein größeres Risiko, dass Infektionen in die Zwiebel der Pflanze eindringen, aber nach vielen Jahren, in denen ich meine Narzissen auf diese Weise anbaue, habe ich noch nie ein Problem gehabt.

Sollte man Narzissen enthaaren?


Ja, Narzissen sollten entköpft werden. Auf diese Weise verbraucht die Pflanze keine Energie, um Samen zu produzieren, sondern steckt ihre gesamte Energie in die Entwicklung der Zwiebel.

Verbreite die Liebe